Advertisement

Regieren in der Bundesrepublik III

Systemsteuerung und „Staatskunst“

  • Editors
  • Hans-Hermann Hartwich
  • Göttrik Wewer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 3-6
  2. Einführung: Regierungslehre als System- und Handlungsanalyse

  3. Regieren in handlungs- und systemtheoretischer Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 17-17
  4. Regierungshandeln unter den Bedingungen des modernen Parteien-, Verbände- und Medienstaates

  5. Die Bedeutung des Parteienstaates für den modernen Regierungsprozeß

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Hans Herbert von Arnim
      Pages 99-117
  6. Regieren durch Verbände — Regieren mittels der Verbände

    1. Front Matter
      Pages 131-131
    2. Franz Traxler
      Pages 133-150
    3. Hajo Weber
      Pages 175-189
  7. Regieren im Zeichen der Medienherrschaft

    1. Front Matter
      Pages 191-191
  8. Regieren — die Kunst rationaler Intervention in historische Verläufe?

  9. Back Matter
    Pages 293-296

About this book

Keywords

Bund Bundesregierung Handlungstheorie Herrschaft Inszenierung Macht Max Weber Moderne Nation Parteien Regierungsform Vereinigung Verwaltung politische Kommunikation Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07664-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1991
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-0949-4
  • Online ISBN 978-3-663-07664-3
  • Buy this book on publisher's site