Enzyklopädische Abhandlung über ausgeführte Strahltriebwerke

  • Karl Leist
  • Hans Georg Wiening

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1128)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Triebwerksbeschreibungen

    1. Amerikanische Strahltriebwerke

      1. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 11-16
      2. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 17-19
      3. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 20-23
      4. GEC
        Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 25-70
      5. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 71-108
      6. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 109-112
      7. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 113-126
    2. Englische Strahltriebwerke

      1. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 127-186
      2. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 187-199
      3. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 201-259
    3. Französische Strahltriebwerke

      1. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 261-266
      2. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 267-320
      3. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 321-337
    4. Deutsche Strahltriebwerke

      1. BMW
        Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 338-342
      2. BMW
        Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 343-355
      3. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 356-363
      4. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 365-374
      5. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 375-382
      6. Karl Leist, Hans Georg Wiening
        Pages 382-382

About this book

Introduction

Der vorliegende Bericht, der sich zur Aufgabe macht, an Hand der Fachliteratur einen möglichst umfassenden Überblick über die bis Ende 1961 *gebauten oder in Entwicklung befindlichen Strahltriebwerke zu geben, setzt sich aus vier Abschnit­ ten zusammen. Der erste Abschnitt enthält Angaben über die Entwicklungsgeschichte, die Daten und Konstruktionsmerkmale der bekanntesten Strahltriebwerke. Er ist nach Ländern und dann nach Firmen unterteilt. Den Beschreibungen der einzelnen Triebwerke ist jeweils ein kurzer Absatz über das Herstellerwerk und seine Arbei­ ten auf dem Strahltriebwerksgebiet vorangesetzt. Die aus der zur Verfügung stehenden Literatur ausgewählten Abbildungen sind auf gesonderten Seiten jeder Abhandlung angefügt. Die Ziffern in den eckigen Klammern im Text und unter den einzelnen Abbildungen weisen auf die entsprechende Quellenangabe des Literaturverzeichnisses im dritten Abschnitt der Arbeit hin. Die Angaben [I.A.L., Datum] nehmen auf Meldungen der Interavia-Luftpost, Interavia, Genf 11, Schweiz, Bezug. Im zweiten Abschnitt sind die bisher bekannt gewordenen Strahltriebwerke tabellarisch zusammengestellt. In Anbetracht der zahlreichen voneinander ab­ weichenden Angaben in der zur Verfügung stehenden Literatur, die zum Teil durch Verwechslungen der vielen Abarten in den Triebwerksserien entstanden sein können, wurde auf eine Untersuchung der Genauigkeit der Quelle verzichtet. Die unterschiedlichen Angaben wurden, wie auch im Beschreibungsteil, neben­ einander aufgeführt. Das Literaturverzeichnis im dritten Abschnitt der Arbeit ist nicht als Dokumen­ tation der gesamten Strahltriebwerksliteratur aufzufassen. Die zur Verfügung stehende Fachliteratur wurde im wesentlichen nur zur Auffindung von Trieb­ werksbeschreibungen und Betriebsdaten durchgesehen.

Keywords

Arbeit Entwicklung Forschung Geschichte Konstruktion Maschine Motor Strahltriebwerk

Authors and affiliations

  • Karl Leist
    • 1
  • Hans Georg Wiening
    • 2
  1. 1.Institut für TurbomaschinenRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland
  2. 2.Institut für LuftstrahlantriebeDeutschen Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt e. V.Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07201-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1963
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-06288-2
  • Online ISBN 978-3-663-07201-0
  • About this book