Advertisement

Integrales Logistikmanagement

Operations und Supply Chain Management innerhalb des Unternehmens und unternehmensübergreifend

  • Paul Schönsleben
Book
  • 3.1k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Paul Schönsleben
    Pages 1-6
  3. Paul Schönsleben
    Pages 353-378
  4. Paul Schönsleben
    Pages 379-402
  5. Paul Schönsleben
    Pages 403-444
  6. Paul Schönsleben
    Pages 489-522
  7. Paul Schönsleben
    Pages 523-566
  8. Paul Schönsleben
    Pages 567-604
  9. Paul Schönsleben
    Pages 605-648
  10. Paul Schönsleben
    Pages 649-680
  11. Paul Schönsleben
    Pages 723-750
  12. Paul Schönsleben
    Pages 751-774
  13. Back Matter
    Pages 801-834

About this book

Introduction

Dieses bewährte Fachbuch zeigt das Integrale Logistikmanagement als das Management des Güter-, Daten- und Steuerungsflusses auf der umfassenden Supply Chain, also entlang des gesamten Lebenszyklus von Produkten materieller oder immaterieller Natur (Industrie oder Dienstleistung). Für die achte Auflage wurden die Inhalte gestrafft und die folgenden Themen stärker hervorgehoben:

  • Die Gestaltung integrierter Angebote von immateriellen und materiellen Gütern in Produkt-Service-Systemen
  • die integrierte Gestaltung von Produktions-, Versand-, Einzelhandels-, Service- und Transportnetzwerken bei der Standortplanung
  • neue Beispiele für Rahmenwerke, Standards und Indices zur Messung der sozialen und umweltbezogenen Leistung in nachhaltigen Supply Chains
Weitere neue Teilkapitel behandeln:

  • den Nutzen von unterschiedlichen Kooperationsarten zwischen Abteilungen in einer „engineer-to-order“ (ETO) Produktionsumgebung
  • die Eignung der Szenarioplanung für die langfristige Bedarfsvorhersage, wenn Einfluss­faktoren der Umsysteme eines Unternehmens auf eher un­bekannte Weise eine Rolle spielen können.

Der Inhalt umfasst Schlüsselbegriffe der APICS CPIM (Certified in Production and Inventory) Module sowie des APICS CSCP (Certified Supply Chain Professional) Programms. 

Der Autor
Professor Dr. Paul Schönsleben studierte Mathematik und Operations Research an der ETH Zürich und schloss 1980 mit einem Doktorat ab. Mehrere Jahre Bereichsleitung in Organisation und Informatik von Industrieunternehmen folgten. Parallel zum Studium und zur Praxistätigkeit entwickelte und vertrieb er ein Softwarepaket für variantenreiche Mischfertigung. Von 1983 bis 1991 war er Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Neuenburg. Ab 1991 war er ordentlicher Professor für Betriebswissenschaften an der ETH Zürich, mit Schwerpunkten in Logistik-, Operations und Supply Chain Management bis hin zum Globalen Servicemanagement und zur Service-Innovation. Seit 2017 emeritiert, ist er nach wie vor in der Wirtschaft in verantwortlichen Positionen tätig. Er ist Mitglied der CIRP, der IFIP Working Group 5.7 (Production Management) und – bis 2009 – des APICS CPIM Curricula and Certification Council. 

Keywords

Betriebswissenschaften Dienstleistungsmanagement Servicemanagement Logistikmanagement Operations Management Supply Chain Management

Authors and affiliations

  • Paul Schönsleben
    • 1
  1. 1.ZürichSwitzerland

Bibliographic information