Advertisement

Hydraulik – Fluid-Mechatronik

Grundlagen, Komponenten, Systeme, Messtechnik und virtuelles Engineering

  • Norbert Gebhardt
  • Jürgen Weber
Book
  • 5k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Jürgen Weber, Tobias Radermacher
    Pages 1-14
  3. Dieter Herschel, Sven Osterland
    Pages 15-58
  4. Jürgen Weber
    Pages 59-110
  5. Norbert Gebhardt
    Pages 111-163
  6. Norbert Gebhardt
    Pages 165-196
  7. Norbert Gebhardt, Jan Lübbert, Giacomo Kolks, Jürgen Weber
    Pages 197-270
  8. Dieter Herschel
    Pages 271-292
  9. Dieter Herschel
    Pages 293-322
  10. Norbert Gebhardt
    Pages 323-376
  11. Sebastian Michel, Jan Lübbert, André Sitte, Jürgen Weber
    Pages 377-470
  12. Tobias Radermacher
    Pages 471-528
  13. Norbert Gebhardt, Dieter Herschel
    Pages 529-561
  14. Oliver Koch, Sven Osterland, Thomas Kramer, Jürgen Weber
    Pages 563-642
  15. Back Matter
    Pages 643-652

About this book

Introduction

Das bewährte Fachbuch wurde in der 7. Auflage stark überarbeitet und umfangreich ergänzt, so dass der Einstieg in das Gebiet Hydraulik für den Leser noch besser und schneller möglich ist. Mehr und mehr kann es als Nachschlagewerk für offene Fachprobleme genutzt werden.

Die Kapitel behandeln die physikalischen und technischen Grundlagen der Hydraulik, gehen auf die Eigenschaften der Druckflüssigkeit als Energieübertragungsmedium ein und stellen neben den hydraulischen Komponenten auch die für die Inbetriebnahme und den Betrieb von hydraulischen Anlagen erforderlichen Sensoren und Messgeräte vor. Neben einer umfangreichen Darstellung typischer Systemarchitekturen findet der Leser ebenso ausführliche Erläuterungen zur Regelung hydraulischer Antriebe. Grundlagen zur Modellierung und Simulation komplexer Hydrauliksysteme sind weitere Inhalte des Buches. Generell wird ein stärkerer Praxisbezug hergestellt.

Die Herausgeber

Professor Dr.-Ing. habil. Norbert Gebhardt studierte Kfz-Technik an der Hochschule für Verkehrswesen in Dresden und war dort seit 1988 als Dozent tätig. 1992 erfolgte die Berufung zum Professor für Hydraulik und Pneumatik an die HTW Dresden. Unter seiner Leitung wurde die mittlerweile etablierte Fachtagung "Fahrzeugtechnik-Hydraulik" in Dresden aufgebaut, die sich durch starken Praxisbezug auszeichnet. Professor Gebhardt leitete zahlreiche Forschungsprojekte zur Hydraulikdiagnose und zur Bewertung hydraulischer Komponenten. Von 1997-2014 war er in verschiedene Gremien an der HTW gewählt worden und arbeitete z.B. als Dekan und Mitglied des Hochschulrates. Derzeit ist er als Honorardozent an der Berufsakademie Sachsen für das Lehrgebiet Hydraulik tätig.

Professor Dr.-Ing. Jürgen Weber studierte an der Technischen Universität Dresden Maschinenbau und hat im Jahr 1991 seine Promotion erfolgreich abgeschlossen. Bis 1997 war er als Oberingenieur am damaligen Lehrstuhl für Hydraulik und Pneumatik tätig. Daran schloss sich eine rund 13-jährige Industriephase an. Im Entwicklungsbereich des Land- und Baumaschinenherstellers CNH war er in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt war er für die Architektur der hydraulischen Antriebs- und Steuerungssysteme, Systemintegration und Vorentwicklung der CNH Baumaschinen weltweit verantwortlich. Zum 1. März 2010 wurde er als Hochschullehrer und Inhaber der Professur für Fluid-Mechatronische Systemtechnik an die TU Dresden berufen und übernahm gleichzeitig die Leitung des Instituts für Fluidtechnik, das 2018 in das Institut für mechatronischen Maschinenbau aufgegangen ist.

Keywords

Antriebstechnik Zylinder Druckflüssigkeiten Fluidtechnik Mechatronik Motoren Pumpen Simulation Steuerungstechnik Ventile Verdrängereinheiten Speicher Filter Druckflüssigkeiten Modellbildung CFD FEM Regelungstechnik Messtechnik Systemarchitekturen

Editors and affiliations

  • Norbert Gebhardt
    • 1
  • Jürgen Weber
    • 2
  1. 1.GroßenhainGermany
  2. 2.Institut für FluidtechnikTU Dresden Institut für FluidtechnikDresdenGermany

Bibliographic information