Advertisement

© 2020

Mathematik – einfach genial!

Bemerkenswerte Ideen und Geschichten von Pythagoras bis Cantor

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Heinz Klaus Strick
    Pages 57-72
  3. Heinz Klaus Strick
    Pages 73-83
  4. Heinz Klaus Strick
    Pages 141-167
  5. Heinz Klaus Strick
    Pages 261-295
  6. Heinz Klaus Strick
    Pages 351-374
  7. Back Matter
    Pages 375-386

About this book

Introduction

Dieses Buch lädt Sie zum Staunen ein: Erleben Sie, wie etwa Archimedes bereits 1800 Jahre vor der Erfindung der „klassischen“ Integralrechnung den Flächeninhalt eines Parabelsegments bestimmen konnte, leiten Sie mit Ibn al-Haitham eine Summenformel für Quadratzahlen her oder entdecken Sie mit Hamilton die Quaternionen.

Die 18 ausgewählten Ideen werden mithilfe zahlreicher farbiger Abbildungen anschaulich entwickelt – Sie werden von den Gedankengängen der längst verstorbenen Mathematiker verblüfft sein!

Viele geniale Ansätze wurden von der Nachwelt regelrecht vergessen – die Universalgelehrten aus dem islamischen Kulturkreis etwa sind in Europa kaum noch bekannt, obwohl sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Mathematik geleistet haben. In jedem Kapitel finden Sie daher auch Informationen über das Leben dieser Personen sowie über die Zeit, in der sie gelebt haben, Hinweise und Erläuterungen zu weiteren Fragestellungen, mit denen sie sich beschäftigt haben, sowie umfangreiche Hinweise auf weitergehende Literatur, die allgemein zugänglich ist.

Die Kapitel sind unabhängig voneinander lesbar – wo es sinnvoll ist, werden Bezüge zu anderen Kapiteln aufgezeigt. Die allermeisten Themen sind mit solidem schulischem Vorwissen aus der Ober- oder Mittelstufe nachvollziehbar, daher eignet sich das Buch für alle, die sich gern mit Mathematik beschäftigen – aber auch für Arbeitsgemeinschaften an Schulen und als Anregung für Facharbeiten.

Der Autor

Heinz Klaus Strick studierte die Fächer Mathematik und Physik an der Universität zu Köln. 37 Jahre lang war er Lehrer an einem Gymnasium in Leverkusen, zuletzt 21 Jahre auch Schulleiter der Schule. Durch seine fachdidaktischen Aufsätze, Schulbücher, Vorträge und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten, Mathematik-Kalender (Mathematik-ist-schön-Website) sowie mehrere populärwissenschaftliche Sachbücher wirbt er dafür, sich mit Mathematik zu beschäftigen. Bereits seit 2006 macht er jeden Monat bei Spektrum der Wissenschaft auf einen bedeutenden Mathematiker und dessen geniale Ideen aufmerksam. Für seine Aktivitäten wurde ihm 2002 der Archimedes-Preis der MNU verliehen.

Keywords

Unterhaltungsmathematik Elementarmathematik geniale mathematische Ideen berühmte Mathematiker bedeutende Mathematiker historische Hintergründe allgemeinverständliche Darstellung mathematischer Ideen historische Ideen mathematische Einfälle

Authors and affiliations

  1. 1.LeverkusenGermany

About the authors

Heinz Klaus Strick studierte die Fächer Mathematik und Physik an der Universität zu Köln. 37 Jahre lang war er Lehrer an einem Gymnasium in Leverkusen, zuletzt 21 Jahre auch Schulleiter der Schule. Durch seine fachdidaktischen Aufsätze, Schulbücher, Vorträge und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten, Mathematik-Kalender (Mathematik-ist-schön-Website) sowie mehrere populärwissenschaftliche Sachbücher wirbt er dafür, sich mit Mathematik zu beschäftigen. Bereits seit 2006 macht er jeden Monat bei Spektrum der Wissenschaft auf einen bedeutenden Mathematiker und dessen geniale Ideen aufmerksam. Für seine Aktivitäten wurde ihm 2002 der Archimedes-Preis der MNU verliehen.

Bibliographic information

Reviews

“Dieses Buch empfehle ich Ihnen wärmstens, es ist wunderschön. Der Autor geht in nahezu allen Kapiteln schwerpunktmäßig auf die Forschungen eines berühmten Mathamatikers ein ...” (Rolf Neveling, in: mathematik lehren, Heft 222, Oktober 2020)

“... ein detailreiches, überaus anschaulich und klar formuliertes Werk ... Bereits das Layout regt zum ausführlichen und genauen Hinschauen an: farbige Graken und Zeichnungen, übersichtlich organisierte Tabellen, immer mit unterschiedlichen Farben gegliedert, sowie Textabschnitte, je nach Typ farblich unterlegt ...” (Hartmut Weber, in: DMV, mathematik.de, 2020)


“... In diesem spannenden, gelungenen Buch präsentiert er 18 bedeutsame mathematische Ideen, die er anschaulich und verständlich aufbereitet, und deren Geschichte. ... Ein schönes Buch zum Mathe-Schmökern, auch für Schüler geeignet.” (Heidi Debschütz, in: ekz-Informationsdienst, Heft 29, 2020)

“... In diesem spannenden, gelungenen Buch präsentiert er 18 bedeutsame mathematische Ideen, die er anschaulich und verständlich aufbereitet, und deren Geschichte. ... Ein schönes Buch zum Mathe-Schmökern, auch für Schüler geeignet.” (Heidi Debschütz, in: ekz-Informationsdienst, Heft 29, 2020)

“... detailreiches, überaus anschaulich und klar formuliertes Werk ... Bereits das Layout regt zum genauen Hinschauenan: farbige Grafiken und Zeichnungen, übersichtlich organisierte Tabellen, immer mit unterschiedlichen Farben gegliedert, sowie Textabschnitte, die jenach Typ farblich unterlegt sind. Die Faszination der Mathematik ist das große Thema des Autors, und er demonstriert sie auch anhand von »Kleinigkeiten« – etwa den erstaunlich vielen Abbildungen von Briefmarken,die im Text eingestreut sind und aus denen hervorgeht, welche Bedeutung der Mathematik in verschiedenen Ländern zukommt ...” (Hartmut Weber, in: spektrum.de, 24. Juni 2020)