Advertisement

Chemie mit Licht

Innovative Didaktik für Studium und Unterricht

  • Michael Tausch
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Michael Tausch
    Pages 55-69
  3. Michael Tausch
    Pages 111-164
  4. Michael Tausch
    Pages 165-261
  5. Back Matter
    Pages 263-271

About this book

Introduction

Das Lehrbuch richtet sich an Studierende des Lehramts und an Lehrkräfte in den Fächern Chemie, Biologie, Physik, Informatik und Geographie. Sonnenlicht, der energetische Antrieb für das Leben auf der Erde, soll bis zum Ende des 21. Jahrhunderts auch in der Technik auf den vordersten Platz avancieren. Um das zu fördern, gilt die Forderung „Mehr Licht! Auch im Schulunterricht!“ Der Chemie kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, weil sie die Phänomene bei der Wechselwirkung von Licht mit Stoffen auf der Ebene der kleinsten Teilchen in Stoffen mit den kleinsten Energiepäckchen des Lichts, den Photonen, untersucht und beschreibt.

 

Dieses Buch will notwendige Innovationen im Chemieunterricht auslösen und unterstützen. In Anlehnung an die Basiskonzepte des Chemieunterrichts und der anderen MINT-Fächer werden die zukunftsrelevante Bedeutung, die konzeptionellen Grundlagen und die curriculare Einbindung von Prozessen mit Lichtbeteiligung fachlich begründet und erläutert, didaktisch reduziert und strukturiert. Die Experimente haben dabei einen zentralen Stellenwert. Über die Internetplattform http://chemiemitlicht.uni-wuppertal.de werden Lehr-/Lernmaterialen in digitalen Formaten kostenlos zur Verfügung stellt. Sie können aus dem Buch über QR-Codes aufgerufen werden und sind mit der E-Book-Version des Buches vernetzt.  Chemiedidaktische Forschungsfragen und -ansätze werden im Buch erörtert, kommentiert und für die Diskussion in Seminaren zur Fachdidaktik aufbereitet.

 

Chemie mit Licht vermittelt science for future, die eine nachhaltige, umweltschonende und klimaneutrale Gestaltung der Zukunft unserer technischen Zivilisation ermöglicht.

 

Der Autor

Michael W. Tausch ist Professor für Chemie und ihre Didaktik an der Bergischen Universität Wuppertal. Als Lehrer wurde er im Jahr 1994 mit dem Friedrich-Strohmeyer-Preis der Fachgruppe Chemieunterricht ausgezeichnet. Schwerpunkt seiner Forschung ist die curriculare Innovation des Chemieunterrichts. Im Jahr 2015 erhielt er als erster Chemiedidaktiker den Heinz-Schmidkunz-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker.

Keywords

Chemiedidaktik Chemieunterricht Lasertechnologie Photochemie Photoprozess Photovoltaik

Authors and affiliations

  • Michael Tausch
    • 1
  1. 1.Fakultät 4 – Mathematik und Naturwissenschaften – Chemie und ihre DidaktikBergische UniversitätWuppertalGermany

Bibliographic information