Advertisement

Grundlagen der Hubschrauber-Aerodynamik

  • Berend Gerdes van der Wall
Book
  • 416 Downloads

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXV
  2. Berend G. van der Wall
    Pages 1-97
  3. Berend G. van der Wall
    Pages 99-156
  4. Berend G. van der Wall
    Pages 157-230
  5. Berend G. van der Wall
    Pages 231-276
  6. Berend G. van der Wall
    Pages 277-310
  7. Berend G. van der Wall
    Pages 311-333
  8. Berend G. van der Wall
    Pages 335-363
  9. Berend G. van der Wall
    Pages 365-401
  10. Back Matter
    Pages 403-407

About this book

Introduction

Am Anfang dieses umfangreichen und modernen Nachschlagewerkes steht die geschichtliche Entwicklung der Drehflügler von der Antike bis zur Gegenwart. Die Strahl- und Blattelemententheorie sowie deren Anwendung im Schwebe-, Vertikal-, Vorwärts- und Autorotationsflug stellen den Schwerpunkt dar. Die Grundlagen der Rotorblattdynamik, der Leistungsrechnung sowie des Hubschrauberentwurfes werden erläutert. Zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungen runden das reich bebilderte und mit vielen Graphiken versehene Werk ab. Auf anschauliche Darstellung der physikalischen Zusammenhänge wurde besonderer Wert gelegt und die Kernaussagen am Ende jeden Kapitels zusammengefasst. Die Berechnungsverfahren und zugehörige Graphen werden nun kapitelweise in Form von Excel-Dateien als Zusatzmaterial bereitgestellt, damit der Leser selbst Parametervariationen durchführen und die Auswirkungen auf die Ergebnisse erfahren kann.

Der Inhalt

Einführung.- Grundlagen der Drehflügleraerodynamik.- Die Blattelemententheorie.- Die Bewegung rotierender Flügel.- Leistungsberechnung im stationären Flug.- Grundlagen des Hubschrauberentwurfs.- Fachbegriffe, Tabellen und ergänzendes Material.- Lösungen zu den Übungsaufgaben.- Index.

Die Zielgruppen

Ingenieure und Studierende der Luft- und Raumfahrttechnik, insbesondere der Drehflügler.

Der Autor

Prof. Dr.-Ing. Berend Gerdes van der Wall, M.S., studierte Luft- und Raumfahrttechnik an der TU Braunschweig und in den USA. Er befasst sich mit der numerischen Rotorsimulation sowie dem Windkanalversuch mit Rotoren und Hubschraubermodellen beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. in Braunschweig. Zahlreiche Publikationen und einige Patente auf dem Gebiet der aktiven Rotorsteuerung und dem Rotorblattentwurf weisen ihn als Experten auf diesem Thema aus. Die American Helicopter Society verlieh ihm den Howard Hughes Award und den AgustaWestland International Fellowship Award; das DLR den Titel Seniorwissenschaftler; die DGLR die Ehrennadel der deutschen Luftfahrt. Seit 2007 hält er an der TU Braunschweig die Vorlesungen „Drehflügeltechnik – Grundlagen“ und „Rotordynamik“.

Keywords

Drehflügler Drehflüglergeschichte Hubschrauber Hubschrauberentwurf Rotoraerodynamik Rotorblatt Rotordynamik Rotornachlauf

Authors and affiliations

  • Berend Gerdes van der Wall
    • 1
  1. 1.Inst. für Flugsystemtechnik/HubschrauberDeutsches Zentrum für Luft- und RaumfahrtBraunschweigGermany

Bibliographic information