Advertisement

Statistik

Theorie und Praxis im Dialog

  • Michael Messer
  • Gaby Schneider
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 1-4
  3. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 5-20
  4. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 21-27
  5. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 29-38
  6. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 39-52
  7. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 53-75
  8. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 77-96
  9. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 97-110
  10. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 111-129
  11. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 143-153
  12. Michael Messer, Gaby Schneider
    Pages 155-169
  13. Back Matter
    Pages 171-176

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch ebnet Mathematik-Studierenden einen Weg in die Statistik, bei dem Theorie und Praxis statistischer Methoden gleichermaßen berücksichtigt werden: Anspruchsvolle mathematische Formulierungen werden konsequent dargestellt und im Rahmen von Beispielanalysen mit praktischen Anwendungen in Verbindung gebracht. Durch unterhaltsame und lehrreiche Dialoge zwischen theoretischen Statistikern und Anwendern (etwa Biologen) wird die Materie lebendig. Das Buch liefert zahlreiche Beispiele unterschiedlichen Detailgrads, bleibt aber trotz der theoretischen Tiefe übersichtlich und sprengt den Rahmen einer Einführung nicht.

Die Autoren

Michael Messer studierte Mathematik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und promovierte dort anschließend mit einem Schwerpunkt in mathematischer Statistik. Danach arbeitete er vorübergehend als Modellierer und statistischer Berater im Verkehrsingenieurwesen in Vancouver, Kanada. Nach mehreren Jahren am Institut für Mathematik der Goethe-Universität forscht und lehrt er heute am Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik der Technischen Universität Wien. Zur Vermittlung statistischer Theorie und deren praktischer Verankerung setzt er auf einen kommunikativ-inklusiven Lehransatz.

Gaby Schneider ist Akademische Direktorin und außerplanmäßige Professorin für Angewandte Mathematische Statistik am Institut für Mathematik der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Nach ihrem Doppelstudium der Mathematik und Psychologie sowie einer kurzen Tätigkeit als Biostatistikerin promovierte sie im Fach Mathematik in Frankfurt über stochastische Modellierung neurophysiologischer Prozesse. Seitdem lehrt und forscht sie an der Goethe-Universität im Bereich Statistik und ihrer Anwendungen, zunächst als Juniorprofessorin und Akademische Rätin. Ihr Lehr- und Forschungsansatz basiert auf der engen interdisziplinären Interaktion zwischen Theorie und Praxis.

Keywords

Mathematische Statistik Angewandte Statistik Statistik für Mathematiker Anwendungen der Statistik Statistik im Dialog Statistische Theorie und Praxis

Authors and affiliations

  • Michael Messer
    • 1
  • Gaby Schneider
    • 2
  1. 1.Institut für Stochastik und WirtschaftsmathematikTechnische Universität WienWienAustria
  2. 2.Institut für MathematikGoethe-Universität FrankfurtFrankfurtGermany

Bibliographic information