Advertisement

Statistik mit und ohne Zufall

Eine anwendungsorientierte Einführung

  • Christoph Weigand
Textbook
  • 33k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiii
  2. Deskriptive Statistik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Christoph Weigand
      Pages 3-11
    3. Christoph Weigand
      Pages 13-37
    4. Christoph Weigand
      Pages 39-60
    5. Christoph Weigand
      Pages 61-81
    6. Christoph Weigand
      Pages 83-91
    7. Christoph Weigand
      Pages 109-130
    8. Christoph Weigand
      Pages 131-155
    9. Christoph Weigand
      Pages 157-164
  3. Wahrscheinlichkeitsrechnung

    1. Front Matter
      Pages 165-165
    2. Christoph Weigand
      Pages 167-197
    3. Christoph Weigand
      Pages 199-247
    4. Christoph Weigand
      Pages 249-261
  4. Induktive Statistik

    1. Front Matter
      Pages 263-263
    2. Christoph Weigand
      Pages 265-284
    3. Christoph Weigand
      Pages 285-296
    4. Christoph Weigand
      Pages 297-321
    5. Christoph Weigand
      Pages 323-334
    6. Christoph Weigand
      Pages 335-377
    7. Christoph Weigand
      Pages 379-388
    8. Christoph Weigand
      Pages 389-411
    9. Christoph Weigand
      Pages 413-418
  5. Indizes

    1. Front Matter
      Pages 419-419
    2. Christoph Weigand
      Pages 421-442
  6. Statistik Software

    1. Front Matter
      Pages 443-443
    2. Christoph Weigand
      Pages 445-451
    3. Christoph Weigand
      Pages 453-454
    4. Christoph Weigand
      Pages 455-456
    5. Christoph Weigand
      Pages 457-458
    6. Christoph Weigand
      Pages 459-460
    7. Christoph Weigand
      Pages 461-473
    8. Christoph Weigand
      Pages 475-490
  7. Back Matter
    Pages 491-499

About this book

Introduction

Dieses praxisbezogene Lehrbuch orientiert sich inhaltlich an Bachelor- und Masterstudiengängen, in denen Statistik als Nebenfach gelehrt wird. Es richtet sich daher insbesondere an Studierende, die in diesem Rahmen – in aller Regel „nicht ganz freiwillig“ – mit statistischen Methoden konfrontiert werden.

Wegen seiner klaren inhaltlichen Struktur, zahlreicher Beispiele, vieler Illustrationen und Merkboxen eignet sich das Buch auch gut zum Selbststudium: Der Leser wird Schritt für Schritt anhand leicht verständlicher Beispiele an jedes Thema herangeführt. Zur Vertiefung des jeweiligen Stoffes werden weitere Beispiele ausführlich durchgerechnet und detailliert besprochen. So vermittelt das Buch nicht nur Basiswissen und einen guten Überblick, sondern auch erste fortgeschrittene  Methoden. Zu diesen können mathematische Details im Anhang nachgelesen werden.

Das Buch wurde für die vorliegende 3. Auflage vollständig aktualisiert, deutlich überarbeitet sowie um mehrere Themen erweitert. Insbesondere wird das kostenlose Statistikprogramm R mit dem leicht bedienbaren R-Commander kurz vorgestellt.

Stimmen zur Vorauflage

 A particular feature of the book is that it contains many detailed examples and pictures. This makes the book also a rich source in order to create a vivid statistics lecture. 

Klaus Th. Hess, in: Zentralblatt MATH

Der Autor

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Weigand ist Professor für Wirtschaftsmathematik und Statistik an der FH Aachen. Er studierte an der Universität Würzburg Mathematik und Informatik und promovierte auf dem Gebiet der Statistischen Qualitätskontrolle. Bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt arbeitete er mehrere Jahre im Bereich Operations Research.

Keywords

Korrelation Kovarianz Regressionsanalyse Signifikanztest Statistik Stichprobe Streuungsmaß Streuungsmaße Varianz Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsrechnung deskriptive Statistik induktive Statistik Beispielorientierte Statistik

Authors and affiliations

  • Christoph Weigand
    • 1
  1. 1.FH AachenAachenGermany

Bibliographic information