Advertisement

Langzeitbetreuung Wachkoma

Eine Herausforderung für Betreuende und Angehörige

  • Anita Steinbach
  • Johann Donis
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Johann A. Donis
      Pages 5-9
    3. Johann A. Donis
      Pages 11-14
    4. Johann A. Donis
      Pages 15-20
    5. Johann A. Donis
      Pages 21-22
    6. Johann A. Donis
      Pages 23-24
    7. Johann A. Donis
      Pages 25-27
  3. Diagnose, Therapie und Versorgung

    1. Front Matter
      Pages 29-29
    2. Johann A. Donis
      Pages 31-35
    3. Johann A. Donis
      Pages 37-39
    4. Johann A. Donis
      Pages 41-46
    5. Johann A. Donis
      Pages 47-57
    6. Johann A. Donis
      Pages 67-78
    7. Johann A. Donis
      Pages 117-120
  4. Pflege und Betreuung

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Johann A. Donis
      Pages 123-141
    3. Johann A. Donis
      Pages 143-151
    4. Johann A. Donis
      Pages 153-157
    5. Johann A. Donis
      Pages 163-170
    6. Johann A. Donis
      Pages 171-175
    7. Johann A. Donis
      Pages 177-186
    8. Johann A. Donis
      Pages 187-197
    9. Anita Steinbach
      Pages 199-205
    10. Anita Steinbach
      Pages 207-208
    11. Anita Steinbach
      Pages 209-215
    12. Anita Steinbach
      Pages 229-231
    13. Anita Steinbach
      Pages 233-246
    14. Anita Steinbach
      Pages 251-256
    15. Jürgen Söll
      Pages 257-265
    16. Anita Steinbach
      Pages 267-268
    17. Anita Steinbach
      Pages 269-273
    18. Norbert Feldmann
      Pages 275-297
    19. Anita Steinbach
      Pages 299-305
  5. Back Matter
    Pages 327-357

About this book

Introduction

Ein Reiseführer für die Betreuung von Patienten im Wachkoma

Das Thema Wachkoma hat in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Kein anderes Krankheitsbild fordert das interdisziplinäre Team mehr als die Betreuung eines Menschen in diesem auf unbestimmte Zeit reduzierten Bewusstseinszustand. Dieses Buch greift alle relevanten Aspekte rund um das Thema Wachkoma auf und beleuchtet sie in einem umfassenden, modernen Kontext. Der medizinische Teil bietet aktuelle wissenschaftliche Informationen mit diagnostischen und therapeutischen Schwerpunkten, aber auch erfahrungsbasiertes Wissen zu den häufigsten Komplikationen. Darüber hinaus werden ausführlich Betreuungsformen und -strukturen beschrieben. Im pflegerischen Teil bilden Pflegemodelle und -konzepte einen wichtigen Schwerpunkt. Neben der Beschreibung von sehr praxisorientierten Pflegestandards, hilfreichen Checklisten und Arbeitsplänen wird auch auf die Notwendigkeit eines pflegewissenschaftlichen Zugangs eingegangen. Diese dritte Auflage versteht sich als „Reiseführer“ für Ärzte, Pflegepersonen und Therapeuten, die Menschen im Wachkoma betreuen. Richtet sich aber auch an betroffene Angehörige, die vielleicht vor der Entscheidung einer Betreuung zu Hause stehen.

Inhalt:

Grundlagen, Diagnostik und Therapie von Wachkoma

Versorgungsstrukturen und Betreuungsphasen

Pflegemodelle, Pflegestandards und angewandte Pflegekonzepte

Autoren:

DGKP Anita Steinbach, Akad. Health Care Managerin, Pflegedirektorin im Neurologischen Rehabilitationszentrum Rosenhügel in Wien.  

Primarius Dr. Johann Donis, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Manager im Gesundheits- und Krankenhauswesen, Qualitätsmanager im Gesundheitswesen, Vorstand der Neurologischen Abteilung mit Zentrum für Wachkomabetreuung im Pflegewohnhaus Donaustadt in Wien.

Keywords

Apallisches Syndrom Koma Pflegemodelle Rehabilitation Schädel-Hirn Trauma Vegetative State

Editors and affiliations

  • Anita Steinbach
    • 1
  • Johann Donis
    • 2
  1. 1.Neurologisches Reha-Zentrum Rosenhügel Errichtungs- und Betriebs- GmbHWienAustria
  2. 2.WienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-58755-3
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-58754-6
  • Online ISBN 978-3-662-58755-3
  • Buy this book on publisher's site