Advertisement

Mensch – Beziehung – Störung

Aktuelle Konzepte zu Borderline und strukturell verwandten Störungen

  • Friedrich Riffer
  • Elmar Kaiser
  • Manuel Sprung
  • Lore Streibl
Book

Part of the Psychosomatik im Zentrum book series (PSZE, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Persönlichkeitsstörungen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Alice Sendera
      Pages 3-12
  3. Die Borderline-Persönlichkeitsstörung

  4. Aktuelle Behandlungsansätze

  5. Panorama

  6. Back Matter
    Pages 191-195

About this book

Introduction

Der Mensch im Mittelpunkt

Der dritte Band der Buchreihe des Psychosomatischen Zentrums Waldviertel (PSZW), Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin der Karl Landsteiner Privatuniversität, beschäftigt sich mit Borderline und strukturell verwandten Störungen aus verschiedenen Blickwinkeln. Michael Köhlmeier eröffnet mit einem Gastbeitrag über die Fachgrenzen hinweg anhand von Märchen über Liebe und Aggression, zwei wichtigen Schlüsselelementen für das Verständnis der Borderlinestörung. In den anschließenden fachspezifischen Beiträgen wird ein Überblick über aktuelle Konzepte zur Ätiologie, Pathogenese und Therapie von Menschen mit Borderline und strukturell verwandten Störungen gegeben. Des Weiteren werden neueste Aspekte und Erkenntnisse zu genetischen und neurobiologischen Grundlagen dieser Störung vorgestellt. Der Konnex bzw. die Schwierigkeit der Abgrenzung zu Traumafolgestörungen wird ebenso diskutiert, wie die Beziehungsgestaltung von Menschen mit Borderlinestörung und der Umgang mit Kränkung und Gegenübertragung. Das Panorama ist der Rolle von Akzeptanz in der Therapie von Menschen mit chronischen Schmerzen gewidmet. Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Ärzte, Psychotherapeuten, Klinische- und Gesundheitspsychologen sowie verwandte Berufsgruppen, die Patienten mit Borderline- oder strukturell verwandten Störungen behandeln.

 

Inhalt:

  • Klassifikation und Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen
  • Ätiologie und Pathogenese der Borderline Persönlichkeitsstörung
  • Borderline Persönlichkeitsstörung und Traumafolgestörungen
  • Aktuelle Behandlungsansätze bei Borderline- oder strukturell verwandten Störungen

 

Herausgeber:

Prim. Dr. Friedrich Riffer, Ärztlicher Direktor PSZW, Kliniken Eggenburg und Gars

Prim. Dr. Elmar Kaiser, Ärztlicher Leiter PSZW, Klinikum Eggenburg

PD Dr. Manuel Sprung, Wissenschaftlicher Leiter PSZW, Kliniken Eggenburg und Gars

Mag. Lore Streibl, Therapeutische Leitung PSZW, Kliniken Eggenburg und Gars

Keywords

Persönlichkeit und Störung Borderline schwierige Patienten therapeutische Konzepte Psyche und Körper Skillstraining Beziehungsprobleme

Editors and affiliations

  • Friedrich Riffer
    • 1
  • Elmar Kaiser
    • 2
  • Manuel Sprung
    • 3
  • Lore Streibl
    • 4
  1. 1.Psychosomatisches Zentrum WaldviertelUniversitätsklinik für Psychosomatische Medizin der Karl Landsteiner PrivatuniversitätEggenburgAustria
  2. 2.Psychosomatisches Zentrum WaldviertelUniversitätsklinik für Psychosomatische Medizin der Karl Landsteiner PrivatuniversitätEggenburgAustria
  3. 3.Psychosomatisches Zentrum WaldviertelUniversitätsklinik für Psychosomatische Medizin der Karl Landsteiner PrivatuniversitätEggenburgAustria
  4. 4.Psychosomatisches Zentrum WaldviertelUniversitätsklinik für Psychosomatische Medizin der Karl Landsteiner PrivatuniversitätEggenburgAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-58639-6
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-58638-9
  • Online ISBN 978-3-662-58639-6
  • Series Print ISSN 2520-1395
  • Series Online ISSN 2520-1409
  • Buy this book on publisher's site