Advertisement

Baukonstruktion - vom Prinzip zum Detail

Band 2 · Konzeption

  • José Luis Moro
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. José Luis Moro
    Pages 1-115
  3. José Luis Moro
    Pages 116-173
  4. José Luis Moro
    Pages 174-258
  5. José Luis Moro
    Pages 259-387
  6. José Luis Moro
    Pages 389-408
  7. José Luis Moro
    Pages 409-440
  8. José Luis Moro
    Pages 442-496
  9. José Luis Moro
    Pages 497-570
  10. José Luis Moro
    Pages 571-624
  11. José Luis Moro
    Pages 625-663
  12. José Luis Moro
    Pages 665-704
  13. Back Matter
    Pages 706-736

About this book

Introduction

Konstruktion ist das Mittel des entwerfenden Architekten und Ingenieurs, um eine Entwurfsidee in gebaute Realität zu überführen. Aus dieser Perspektive wird das Thema 'Baukonstruktion' vom Architekten José Luis Moro in drei umfangreichen Bänden behandelt. Sie sind jeweils den methodischen, physikalischen und funktionalen Grundlagen, dem Konzipieren einer konstruktiven Prinziplösung sowie zuletzt ihrer Umsetzung in das konstruktive Detail gewidmet. Dabei werden nicht nur Inhalte vermittelt, sondern es wird auch gleichzeitig eine größtmögliche Anschaulichkeit gewahrt, um Lernenden den Zugang zur Materie zu erleichtern. Hierfür wurden die heute verfügbaren digitalen Darstellungsmethoden ausgiebig genutzt. Ein wichtiger Schwerpunkt des Werks liegt nicht nur in der Vermittlung von technisch-wissenschaftlichen Sachinformationen, sondern auch im Aufzeigen von komplexen Zusammenhängen und Wechselwirkungen zwischen Entwurf, Werkstoff und Konstruktion.

Band 2 behandelt konstruktive Gesichtspunkte, welche die Konzeption von Gebäuden und von deren Bestandteilen beeinflussen. Dazu zählt zunächst das Zusammensetzen von Gebäudehüllen – großformatige kontinuierliche Flächenelemente – aus Einzelbauteilen unter Berücksichtigung verschiedener Varianten von Geometrie und grundlegendem konstruktiven Aufbau. Als weiteres konzeptionell bestimmendes konstruktives Kriterium werden Primärtragwerke in ihren wichtigsten elementaren Erscheinungsformen behandelt. Darüber hinaus werden in der Baupraxis etablierte, vorwiegend werkstoffbezogene Bauweisen inklusive entwurfsrelevanter Einflüsse diskutiert. Ferner werden konzeptionelle Fragen der Fugenausbildung thematisiert, die bereits im frühen Planungsstadium wichtige Weichen für die spätere konstruktive Ausarbeitung legen.

Keywords

Architekten Baukonstruktion Bauweise Beton Form Fuge Gründung Konstruktion Material Mauerwerk Mauerwerksbau Ortbeton Planung Stahl Tragwerk

Authors and affiliations

  • José Luis Moro
    • 1
  1. 1. Institut für Entwerfen und KonstruierenUniversität StuttgartStuttgartGermany

Bibliographic information