Advertisement

Planung von Elektroanlagen

Theorie, Vorschriften, Praxis

  • Ismail Kasikci

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXV
  2. Ismail Kasikci
    Pages 1-3
  3. Ismail Kasikci
    Pages 5-15
  4. Ismail Kasikci
    Pages 17-20
  5. Ismail Kasikci
    Pages 21-22
  6. Ismail Kasikci
    Pages 23-28
  7. Ismail Kasikci
    Pages 29-39
  8. Ismail Kasikci
    Pages 41-122
  9. Ismail Kasikci
    Pages 123-129
  10. Ismail Kasikci
    Pages 131-204
  11. Ismail Kasikci
    Pages 205-223
  12. Ismail Kasikci
    Pages 225-228
  13. Ismail Kasikci
    Pages 229-238
  14. Ismail Kasikci
    Pages 239-276
  15. Ismail Kasikci
    Pages 277-291
  16. Ismail Kasikci
    Pages 293-332
  17. Ismail Kasikci
    Pages 333-345
  18. Ismail Kasikci
    Pages 347-349
  19. Ismail Kasikci
    Pages 351-382
  20. Ismail Kasikci
    Pages 383-387
  21. Ismail Kasikci
    Pages 389-392
  22. Ismail Kasikci
    Pages 393-412
  23. Ismail Kasikci
    Pages 413-420
  24. Ismail Kasikci
    Pages 421-428
  25. Ismail Kasikci
    Pages 429-473
  26. Ismail Kasikci
    Pages 475-548
  27. Ismail Kasikci
    Pages 549-605
  28. Ismail Kasikci
    Pages 607-612
  29. Ismail Kasikci
    Pages 613-644
  30. Back Matter
    Pages 645-649

About this book

Introduction

Dieses Werk stellt dem Planer von Elektroanlagen die benötigten technischen Grundlagen, die einzuhaltenden Vorschriften und Standards sowie vielerlei weitere praxisrelevante Informationen und Daten zur Verfügung. Nach Möglichkeit wurden die Planungswerte und Gleichungen in Tabellen und Abbildungen aufgeführt, um eine hohe Übersichtlichkeit und rasches Auffinden zu gewährleisten. Es dient somit als Lehr- und Handbuch für den täglichen Gebrauch durch den Elektro-Fachmann. Regenerative Energien insbesondere Wasserkraft,- Windkraft- und PV-Anlagen werden ebenfalls behandelt. Kurzschlussberechnung, Mittelspannungsanlagen, Erdungsanlagen, Spannungsfallberechnung und Schutztechnik bilden einen besonderen Schwerpunkt innerhalb des Werks. Viele Beispiele aus der Praxis runden das Buch ab.

In der dritten Auflage wurden alle Themen sehr stark überarbeitet, besonders der Spannungsfall, Erdungsanlagen, Kurzschlussstromberechnung und Schutztechnik in HS-Anlagen. 

Der Inhalt

Drehstromtechnik, Einführung in die komplexe Rechnung.- Leistungen im Drehstromsystem.- Symmetrische Komponenten.- Kurzschluss und Erdschluss im Drehstromnetz.- Lastflussrechnung.- Spannungsfallberechnung in Nieder- und Hochspannungsanlagen.-  Strombelastbarkeit von Kabeln und Leitungen.- Bemessung des Schutzleiters.- Spannungsänderung und Blindleistung.- Erdungen in Nieder- und Hochspannungsanlagen.- Blitzschutzanlagen.- Niederspannungsanlagen.- Vorschriften.- Bestimmungen und Normen.- Schutz gegen elektrischen Schlag.- Zentraler Erdungspunkt.- Mittelspannungsanlagen.- Hochspannungsanlagen.- Sammelschienensysteme.- Schalt- und Schutzgeräte.- Selektivität und Back-up-Schutz.- Sicherungslose Schaltanlagen.- Selektivschutztechnik in Verteilungsnetzen.- Grundlagen elektrischer Maschinen.- Regenerative Energiesysteme.- Netzanschlussregeln.- Projektierung einer Industrieanlage.

Die Zielgruppen 

Studierende der Elektrotechnik, Ingenieure, Techniker und Praktiker aus den Bereichen Nieder- und Mittelspannungsanlagen, Erdungsanlagen, Netzschutz, Planung, Betrieb und Instandhaltung, Netzbetreiber, Behörden sowie Ingenieurbüros.

Der Autor

Prof. Dr. Ismail Kasikci, ist seit 2002 Professor an der Hochschule Biberach im Fachbereich, Architektur und Energie-Ingenieurwesen. Er lehrt Grundlagen der Elektrotechnik, elektrische Gebäudeausrüstung und regenerative Energiesysteme. Er ist Mitglied in Normungsgremien des DKE-Komitees K221. Außerdem ist er Dozent an der technischen Akademie in Esslingen, beim VDE in Offenbach und in München.


Keywords

Elektrotechnik Normen Technische Grundlagen Mittelspannungsanlagen Schutztechnik Drehstromtechnik komplexe Rechnung Wechselstromtechnik Kurzschluss und Erdschluss Drehstromnetz Lastflussrechnung

Authors and affiliations

  • Ismail Kasikci
    • 1
  1. 1.Energie-IngenieurwesenBiberach University of Applied SciencesBiberachGermany

Bibliographic information