Advertisement

© 2018

Spezielle validierende Pflege

Emotion vor Kognition

Book
  • 19k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Sonja Scheichenberger, Brigitte Scharb
    Pages 1-7
  3. Allgemeine Grundlagen – Grundannahmen

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Sonja Scheichenberger, Brigitte Scharb
      Pages 11-20
    3. Sonja Scheichenberger
      Pages 21-45
    4. Sonja Scheichenberger
      Pages 47-71
    5. Brigitte Scharb, Sonja Scheichenberger
      Pages 73-106
  4. Spezielle validierende Interaktion und Pflege bei Desorientierung

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Brigitte Scharb, Sonja Scheichenberger
      Pages 109-128
    3. Sonja Scheichenberger, Brigitte Scharb
      Pages 129-158
    4. Brigitte Scharb, Sonja Scheichenberger
      Pages 159-181
  5. Praktische Beispiele

    1. Front Matter
      Pages 237-237
    2. Sonja Scheichenberger, Brigitte Scharb
      Pages 239-269
    3. Brigitte Scharb, Sonja Scheichenberger
      Pages 271-322

About this book

Introduction

Wirksames Pflegekonzept für desorientierte alte Personen und Personen mit einer Demenz

Das Buch stellt das von Brigitte Scharb entwickelte Pflegekonzept zur Befriedigung psychosozialer Grundbedürfnisse desorientierter, hochbetagter Personen vor, mit dem Ziel vorhandene Kompetenzen der Betroffenen zu fördern bzw. zu bewahren. Das Konzept basiert auf einer präzisen Dokumentation und Biographieerhebung unter Einsatz validierender Techniken (nach Naomi Feil) bzw. Pflegemaßnahmen. Diese vierte erweiterte und neu strukturierte Auflage ist gleichzeitig die erste, die nach dem viel zu frühen Tod von Brigitte Scharb entstand. Sie orientiert sich dabei an den Darstellungen der vorangehenden Ausgaben, wobei die Autorin Ergänzungen in den Grundlagen vorgenommen, die spirituellen Bedürfnisse integriert, die Pflegedokumentation auf die POP Diagnosen umgestellt und die Perspektiven der Betroffenen sowie Angehörige näher beleuchtet hat. Zahlreiche praktische Fallbeispiele illustrieren anschaulich wie ein entsprechendes Bedürfniskonzept erstellt und dokumentiert wird. Das Buch richtet sich an stationäre und ambulante Pflegepersonen, Altenbetreuung, Heimhilfe sowie Betroffene und Angehörige.

Inhalt:

- Grundlagen

- Validierende Prinzipien

- Grundstützen für validierende Interaktion

- Pflegedokumentation und Muster für validierende Interaktion

Autorin:

Mag. Sonja Scheichenberger, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegeperson, Akademische Pflegeberaterin, Fachkraft für Speziell validierende Pflege

Brigitte Scharb†, allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Krankenpflege, war als Gerontopädagogin und -konsiliarin freiberuflich tätig.

Keywords

Altenpflege Alter Alzheimer Biographie Desorientierung Förderung Geriatrie Motivation Pflege Pflegemaßnahmen Validation

Authors and affiliations

  1. 1.Neurologisches Zentrum RosenhügelKrankenhaus HietzingWienAustria
  2. 2.WienAustria

About the authors

Mag. phil. Sonja Scheichenberger, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Akademische Pflegeberaterin

Brigitte Scharb†, allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Krankenpflege, war als Gerontopädagogin und -konsiliarin freiberuflich tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Spezielle validierende Pflege
  • Book Subtitle Emotion vor Kognition
  • Authors Sonja Scheichenberger
    Brigitte Scharb
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-56017-4
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-662-56016-7
  • eBook ISBN 978-3-662-56017-4
  • Edition Number 4
  • Number of Pages XV, 361
  • Number of Illustrations 29 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen unter Scharb B.
  • Topics Nursing
    Geriatrics/Gerontology
  • Buy this book on publisher's site