Advertisement

Psychologie für den Lehrberuf

  • Detlef Urhahne
  • Markus Dresel
  • Frank Fischer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Lernen, Gedächtnis und Wissenserwerb

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Detlef Urhahne
      Pages 3-22
    3. Christof Zoelch, Valérie-Danielle Berner, Joachim Thomas
      Pages 23-52
    4. Hans Gruber, Michael Scheumann, Stefan Krauss
      Pages 53-65
    5. Ulrike E. Nett, Thomas Götz
      Pages 67-84
    6. Jörg Meinhardt
      Pages 85-106
    7. Carlos Kölbl, Andrea Kreuzer, Astrid Utler
      Pages 107-124
    8. Doris Lewalter, Katrin Neubauer
      Pages 125-142
    9. Birgit Jana Neuhaus, Detlef Urhahne, Stefan Ufer
      Pages 143-161
  3. Kognitive, motivationale und emotionale Bedingungen des Lernens

    1. Front Matter
      Pages 163-163
    2. Eva Stumpf, Christoph Perleth
      Pages 165-184
    3. Christof Kuhbandner, Anne C. Frenzel
      Pages 185-206
    4. Robert Grassinger, Oliver Dickhäuser, Markus Dresel
      Pages 207-227
  4. Entwicklung im Kindes- und Jugendalter

    1. Front Matter
      Pages 229-229
    2. Katja Seitz-Stein, Valérie-Danielle Berner
      Pages 231-251
    3. Markus Paulus
      Pages 253-272
    4. Dorothea Dornheim, Sabine Weinert
      Pages 273-294
    5. Klaudia Kramer, Gottfried Spangler
      Pages 295-313
    6. Martin Pinquart
      Pages 315-329
  5. Lehren und Unterrichten

    1. Front Matter
      Pages 331-331
    2. Ingo Kollar, Frank Fischer
      Pages 333-351
    3. Barbara Drechsel, Ann-Kathrin Schindler
      Pages 353-372
    4. Christof Wecker, Karsten Stegmann
      Pages 373-393
    5. Cordula Artelt, Mareike Kunter
      Pages 395-418
  6. Soziale Prozesse in Schule und Unterricht

    1. Front Matter
      Pages 419-419
    2. Ann-Kathrin Schindler, Doris Holzberger, Kathleen Stürmer, Maximilian Knogler, Tina Seidel
      Pages 421-437
    3. Gisela Steins, Kristin Behnke, Anna Haep
      Pages 439-456
    4. Lars-Eric Petersen
      Pages 457-468
  7. Diagnostik, Evaluation und Forschungsmethoden

    1. Front Matter
      Pages 469-469
    2. Matthias Schwaighofer, Moritz Heene, Markus Bühner
      Pages 471-491
    3. Marc Worbach, Barbara Drechsel, Claus H. Carstensen
      Pages 493-516
    4. Marko Lüftenegger, Barbara Schober, Christiane Spiel
      Pages 517-532
    5. Tobias Engelschalk, Martin Daumiller, Marion Reindl, Markus Dresel
      Pages 533-561
  8. Lern- und Verhaltensauffälligkeiten

    1. Front Matter
      Pages 563-563
    2. Wolfgang Schneider, Wolfgang Lenhard, Peter Marx
      Pages 565-585
  9. Back Matter
    Pages 617-636

About this book

Introduction

Anschaulich, praxisnah und leicht verständlich vermittelt dieses Lehrbuch alle wichtigen Inhalte der Psychologie für den Lehrberuf sowie das gesamte Wissen für Psychologieprüfungen. Für Lehramtsstudierende ist dieses Werk eine optimale Grundlage für psychologische Lehrveranstaltungen und dient zur besseren Prüfungsvorbereitung. Im Referendariat und Lehrberuf kann es zur Beantwortung von berufspraktischen Fragen auf der Basis gesicherter psychologischer Erkenntnisse genutzt werden. 

Von renommierten Expertinnen und Experten erfahren Sie in sieben Themenfeldern mehr über die psychologischen Hintergründe von Schule und Unterricht:

- Lernen, Gedächtnis und Wissenserwerb

- Kognitive, motivationale und emotionale Bedingungen des Lernens

- Entwicklung im Kindes- und Jugendalter

- Lehren und Unterrichten

- Soziale Prozesse in Schule und Unterricht

- Diagnostik, Evaluation und Forschungsmethoden

- Lern- und Verhaltensauffälligkeiten

Diverse Denkanstöße, Definitionen, Verständnisfragen, aussagekräftige Forschungsstudien und die Aufdeckung von Mythen im Bildungswesen runden das Werk ab. Dazu erhalten Sie hilfreiche Online-Zusatzmaterialien zum Buch.

Zu den Herausgebern: 

Detlef Urhahne ist Professor für Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie an der Universität Passau. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Lehrerbildung, Motivationspsychologie, Hochbegabtenforschung, Naturwissenschaftsdidaktik und dem Einsatz von Bildungstechnologien.

Markus Dresel ist Inhaber des Lehrstuhls für Psychologie an der Universität Augsburg mit bildungspsychologischer Profilsetzung. Wichtige Forschungsschwerpunkte sind selbstreguliertes Lernen, Lern- und Leistungsmotivation, Lehrerprofessionalität und Leistungsdisparitäten im Bildungsbereich.

Frank Fischer ist Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie und Empirische Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In der Forschung befasst er sich mit den Themen Lernen und Kompetenzentwicklung über die Lebensspanne sowie dem technologiegestützten Lernen und Kooperieren. 

Keywords

Lehramtsstudierende Lehren und Lernen Lerntheorien Pädagogische Psychologie Motivation beim Lernen gehirngerechtes Lernen Wissenserwerb Gedächtnis und Problemlösen Unterrichtsqualität Klassenführung Messung und Bewertung von Lernerfolg Digitale Medien im Unterricht Lern- und Leistungsstörungen Soziale Interaktionen Interkulturelles, informelles Lernen Selbstkonzept und Persönlichkeit Lernstörungen Sozialpsychologie im Klassenzimmer Begabung Leistungs- und Verhaltensstörungen

Editors and affiliations

  • Detlef Urhahne
    • 1
  • Markus Dresel
    • 2
  • Frank Fischer
    • 3
  1. 1.Professur für Pädagogische PsychologieUniversität PassauPassauGermany
  2. 2.Philosophisch-Sozialwissensch. Fak.Universität AugsburgAugsburgGermany
  3. 3.Lehrstuhl Empirische PädagogikLudwig-Maximilians-Univ MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-55754-9
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-55753-2
  • Online ISBN 978-3-662-55754-9
  • Buy this book on publisher's site