Advertisement

Identitätsmanagement im Cloud Computing

Evaluation ökonomischer und rechtlicher Rahmenbedingungen

  • Georg Borges
  • Brigitte Werners

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Alexander Golland, Andreas Schilling
    Pages 11-31
  3. Alexander Golland, Peter Schneidereit
    Pages 53-104
  4. Torben Kriegesmann, AndreasAndreas SchillingSchilling
    Pages 185-201

About this book

Introduction

Dieses Buch beschreibt die Anforderungen an das Identitätsmanagement im Cloud Computing aus rechtlicher und ökonomischer Sicht. Cloud Computing entwickelt sich zu einer Basistechnologie der digitalen Gesellschaft. Entsprechend wichtig ist es, den Zugriff Unbefugter auf Cloud-Dienste abzuwehren. Schlüsselfaktoren sind hier das Identitätsmanagement sowie die Abwehr von Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch. Das Werk stellt den rechtlichen Rahmen des Identitätsmanagements im Cloud Computing inklusive des IT-Sicherheitsgesetzes dar und entwickelt aus ökonomischer Perspektive quantitative Modelle technischer Angriffsszenarien und Abwehrmaßnahmen für typische Nutzungsformen von Cloud-Anwendungen. Unter Berücksichtigung der rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen werden sodann konkrete rechtliche Pflichten zur Vornahme bestimmter Schutzmaßnahmen identifiziert und somit die rechtlichen Anforderungen des Identitätsmanagements praxisgerecht konkretisiert.

Keywords

Cloud Computing Identitätsmanagement IT-Sicherheit Datenschutz Technische Schutzmaßnahmen

Editors and affiliations

  • Georg Borges
    • 1
  • Brigitte Werners
    • 2
  1. 1.Institut für RechtsinformatikUniversität des SaarlandesSaarbrückenGermany
  2. 2.Fakultät für WirtschaftswissenschaftRuhr-Universität Bochum BochumGermany

Bibliographic information