Advertisement

Wasserrechte am Nil

Der Einfluss des internationalen Wasserrechts auf die Entwicklung eines Vertragsregimes zur Nutzungsverteilung und gemeinsamen Wasserwirtschaft am Beispiel des Nils

  • Philine Wehling

Part of the Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht book series (BEITRÄGE, volume 269)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Philine Wehling
    Pages 1-15
  3. Teil I: Internationales Wasserrecht

  4. Teil II: Der Nil

  5. Teil III: Zusammenfassung und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 287-287
  6. Back Matter
    Pages 303-353

About this book

Introduction

Das Buch befasst sich mit den Vorgaben des internationalen Wasserrechts für Abkommen zwischen Anrainerstaaten über die Nutzung und Bewirtschaftung gemeinsamer Wasserläufe. Der aktuelle Stand des internationalen Wassergewohnheitsrechts wird dargelegt und der Regelungsgehalt der UN-Wasserlaufkonvention erläutert, Abkommen auf regionaler und wasserlaufspezifischer Ebene werden skizziert. Anschließend werden die bisherigen Nilverträge und das noch nicht in Kraft getretene Kooperationsrahmenabkommen für den Nil dargestellt, rechtlich gewürdigt und auf ihre Übereinstimmung mit dem internationalen Wasserrecht untersucht. Auch die eingehende Prüfung einer Vertragsnachfolge Südsudans ist Teil der Darstellung. Schließlich wird das völkerrechtliche Leitprinzip zur Nutzungsverteilung, der Grundsatz ausgewogener und angemessener Nutzung, auf den Nil angewandt und dazu konkretisiert. Die Arbeit zeigt auf, inwieweit dieser Grundsatz ein Konzept für eine Nutzungsverteilung in der Praxis zu liefern vermag.

Keywords

Internationales Wasserrecht Wasserlaufkonvention Grundsatz der ausgewogenen und angemessenen Nutzung Kooperationsrahmenabkommen für den Nil Nilverträge

Authors and affiliations

  • Philine Wehling
    • 1
  1. 1.Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-54929-2
  • Copyright Information Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., to be exercised by Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-54928-5
  • Online ISBN 978-3-662-54929-2
  • Series Print ISSN 0172-4770
  • Series Online ISSN 2197-7135
  • Buy this book on publisher's site