Advertisement

Akademisch ausgebildetes Pflegefachpersonal

Entwicklung und Chancen

  • Anke Simon

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Einführungskapitel

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Benjamin Schiller, Bernd Müllerschön, Joachim Weber
      Pages 3-15
  3. Perspektive Hochschule

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Michael Breuckmann
      Pages 19-29
    3. Bettina Flaiz, Ulrike Kienle, Anke Simon
      Pages 31-43
    4. Katrin Heeskens, Christine Hardegen
      Pages 45-58
    5. Ulf-Daniel Ehlers
      Pages 59-77
  4. Perspektive Wissenschaft & Politik

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Wolf Dieter Heinbach, Daniela Koch, Hartmut Römpp
      Pages 81-84
    3. Maria Schubert, Luzia Herrmann, Elisabeth Spichiger
      Pages 85-100
    4. Christian Teubner, Ralf Suhr
      Pages 101-111
  5. Perspektive Arbeitgeber

  6. Schlusskapitel

    1. Front Matter
      Pages 207-207
    2. Anke Simon
      Pages 209-217
  7. Back Matter
    Pages 219-222

About this book

Introduction

Die Bedeutung der Hochschulen, der Arbeitsgeber, der Wissenschaft und Politik!

Dieses Buch richtet sich an Pflegepädagogen, Hochschuldozenten, Pflegefachpersonen, Praxisanleiter, politische Entscheider und Führungspersonen im Pflegebereich und zeigt aus verschiedenen Betrachtungsweisen die Herausforderungen und Chancen der akademischen Entwicklung. 
Beschrieben werden die drei verschiedenen relevanten Blickwinkel: Hochschule, Wissenschaft und Politik, Arbeitgeber. Die hochrangigen Autoren beschreiben mögliche und bereits entstehende Einsatzorte und Aufgabenbereiche für akademisch ausgebildete Pflegefachpersonen. Dabei gehen Sie auf die Anforderungen bei den Mitwirkenden  ein und zeigen Lösungsansätze für eine erfolgreiche Umsetzung auf. Hier bekommen Sie einen aktuellen Überblick aus erster Hand! 

Mit einem Geleitwort von Franz Wagner (Bundesgeschäftsführer DBfK).

Der Inhalt
Perspektive Hochschule: Bildung zwischen Tradition und Zukunft, Masterprogramme, Open Learning
Perspektive Wissenschaft und Politik: Umsetzung in Baden- Württemberg, Evidenz und Wirksamkeit, Stand der Pflegeforschung
Perspektive Arbeitsgeber: Personalgewinnung, interprofessionelle  Zusammenarbeit, Qualifikation und Versorgungsqualität, neue Berufe im ambulanten Sektor

Die Herausgeberin 
Prof. Dr. Anke Simon, Leiterin des Studienzentrums Gesundheitswissenschaften & Management an der DHBW Stuttgart (ca. 500 Studierende), Studiengangsleiterin des Studiengangs BWL-Gesundheitsmanagement, Gründungsprofessorin der Studiengänge Angewandte Gesundheitswissenschaften für Pflege und Angewandte Pflegewissenschaft  

Keywords

Studium Pflege Studierte Pflegekraft Hochschulen Pflege Hochschulen Gesundheit Akademisierung in der Pflege

Editors and affiliations

  • Anke Simon
    • 1
  1. 1.Duale Hochschule Baden-WürttembergStuttgartGermany

Bibliographic information