Advertisement

Biochemie

Eine Einführung für Mediziner und Naturwissenschaftler - Unter Mitarbeit von Ulrich Brandt, Oliver Anderka, Stefan Kerscher, Stefan Kieß und Katrin Ridinger

  • Werner Müller-Esterl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Molekulare Architektur des Lebens

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Werner Müller-Esterl
      Pages 3-16
    3. Werner Müller-Esterl
      Pages 17-36
    4. Werner Müller-Esterl
      Pages 37-58
  3. Struktur und Funktion von Proteinen

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Werner Müller-Esterl
      Pages 61-68
    3. Werner Müller-Esterl
      Pages 69-84
    4. Werner Müller-Esterl
      Pages 85-96
    5. Werner Müller-Esterl
      Pages 97-105
    6. Werner Müller-Esterl
      Pages 106-116
    7. Werner Müller-Esterl
      Pages 117-125
    8. Werner Müller-Esterl
      Pages 126-137
    9. Werner Müller-Esterl
      Pages 138-144
    10. Werner Müller-Esterl
      Pages 145-155
    11. Werner Müller-Esterl
      Pages 156-170
    12. Werner Müller-Esterl
      Pages 171-181
    13. Werner Müller-Esterl
      Pages 182-189
  4. Speicherung und Ausprägung von Erbinformation

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Werner Müller-Esterl
      Pages 193-201
    3. Werner Müller-Esterl
      Pages 202-216
    4. Werner Müller-Esterl
      Pages 217-232
    5. Werner Müller-Esterl
      Pages 255-266
    6. Werner Müller-Esterl
      Pages 267-279
    7. Werner Müller-Esterl
      Pages 280-295
    8. Werner Müller-Esterl
      Pages 296-352
  5. Signaltransduktion und zelluläre Funktion

    1. Front Matter
      Pages 353-353
    2. Werner Müller-Esterl
      Pages 355-365
    3. Werner Müller-Esterl
      Pages 366-378
    4. Werner Müller-Esterl
      Pages 379-395
    5. Werner Müller-Esterl
      Pages 396-410
    6. Werner Müller-Esterl
      Pages 411-429
    7. Werner Müller-Esterl
      Pages 430-442
    8. Werner Müller-Esterl
      Pages 443-465
    9. Werner Müller-Esterl
      Pages 466-482
    10. Werner Müller-Esterl
      Pages 483-499
    11. Werner Müller-Esterl
      Pages 500-515
    12. Werner Müller-Esterl
      Pages 516-526
    13. Werner Müller-Esterl
      Pages 527-548
    14. Werner Müller-Esterl
      Pages 549-567
    15. Werner Müller-Esterl
      Pages 568-584
  6. Energieumwandlung und Biosynthese

    1. Front Matter
      Pages 585-585
    2. Werner Müller-Esterl
      Pages 587-596
    3. Werner Müller-Esterl
      Pages 597-606
    4. Werner Müller-Esterl
      Pages 607-614
    5. Werner Müller-Esterl
      Pages 631-637
    6. Werner Müller-Esterl
      Pages 638-644
    7. Werner Müller-Esterl
      Pages 645-657

About this book

Introduction

Der „Müller-Esterl“ – das Maßstäbe setzende Lehrbuch der Biochemie, bei Lehrenden und Lernenden gleichermaßen beliebt:

Ich finde, dass mit diesem Buch wirklich eine seit langem notwendige Erneuerung auf dem deutschen Buchmarkt gelungen ist. Prof. Dr. Michael Breitenbach, Universität Salzburg

Es ist in jeder Hinsicht eine reine Freude, die Kapitel durchzublättern ... Der Text ist klar und verständlich und hat doch einen unverwechselbaren Stil. Er verrät von der ersten bis zur letzten Zeile die Begeisterung des Autors für sein Thema, was bei deutschen Lehrbüchern fast unerhört ist.Die vielen Bilder sind ganz hervorragend und ansprechend. Prof. Dr. Werner Kühlbrandt, Max-Planck-Institut für Biophysik, Frankfurt

Ich halte dieses Lehrbuch für ein unverzichtbares Standardwerk für die biochemische Ausbildung, insbesondere durch die klare didaktische Linie und die eindrucksvollen Abbildungen. Prof. Dr. Dr. Bernd Nürnberg, Universitätsklin

ikum Düsseldorf

Exzellentes Buch für Studenten, die nicht nur Prüfungsfragen beantworten wollen. Prof. Dr. Heinrich Betz, Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt

Dieses Lehrbuch hat mich sehr beeindruckt … Es ist wissenschaftlich aktuell, dabei doch kurz und kompakt von guter didaktischer Qualität und enthält eine Reihe wichtiger Bezüge zu medizinischen Problemen. Prof. Dr. Reinhard Walther, Universität Greifswald

Dieses Buch ... deckt alle prüfungs- und praktikumsrelevanten Inhalte der Biochemie ab und erklärt einfach besser als ein Kurzlehrbuch.  Biochemie“ ist flüssig geschrieben und auch ohne Vorwissen leicht zu lesen. Selbst komplizierteste Reaktionsschritte werden ausführlich und sehr verständlich erklärt. Somit hilft dieses Buch die Biochemie nicht nur zu lernen, sondern auch tatsächlich zu verstehen. Hinweise auf klinische Zusammenhänge motivieren den Lernenden zusätzlich. Fachschaft Medizin Universität Kiel (www.fsmedizin.un

i-kiel.de)

Fazit: Es gibt wirklich keinen Grund, dieses Buch nicht allen Studenten der Medizin und anderen Naturwissenschaften wärmstens an Herz zu legen. Ein tolles, schön zu lesendes Buch zu einem unglaublichen Preis – wann hat man das schon mal? Pharmazie in unserer Zeit

Die 3., korrigierte Auflage der bewährten Einführung in die Biochemie präsentiert erneut die Schlüsselkonzepte des Faches in verständlicher Form - kompakt, anschaulich, didaktisch durchdacht. 

Mit diesem klar gegliederten und verständlich geschriebenen Lehrbuch macht es einfach Spaß, Biochemie zu lernen!

Keywords

Biochemie Lehrbuch Medizinische Biochemie Molekularbiologie Pathobiochemie

Authors and affiliations

  • Werner Müller-Esterl
    • 1
  1. 1.Institut für Biochemie IIUniversitätsklinikum FrankfurtFrankfurtGermany

Bibliographic information