Advertisement

Kompetenzmanagement in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Eine Frage der Betriebskultur?

  • Simone Kauffeld
  • Frerich Frerichs

Part of the Kompetenzmanagement in Organisationen book series (KOOR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Kompetenzentwicklungsbedarfe und -modelle im betriebskulturellen Kontext

  3. Ansätze der Kompetenzentwicklung und Betriebskultur

  4. Identifizierung, Anerkennung und Nutzung von Kompetenzen – die Rolle der Betriebskultur

About this book

Introduction

Dieses Buch vermittelt fundiert und praxisnah, wie kleine und mittlere Unternehmen Ansätze für ein betriebliches Kompetenzmanagement implementieren können, welche die in den Betrieben existierende Betriebskultur mit einbeziehen. Vorgestellt wird ein breites Spektrum an Konzepten und konkreten Handlungsansätzen anhand von Fallbeispielen aus diversen Branchen – von der Sozial- und Landwirtschaft über Pflegeeinrichtungen bis zu Handwerksbetrieben. Ausgehend von der jeweiligen Betriebskultur werden Vorgehensweisen und spezielle neue Ansätze, die den branchenspezifischen Besonderheiten Rechnung tragen, sowie zentrale Akteure für die Lösungsentwicklung (Beschäftigte, Führungskräfte, Berater-/innen) aufgezeigt.
Der Inhalt
  • Kompetenzbedarfe ermitteln und Kompetenzen entwickeln
  • Webbasierte Kompetenzdiagnose
  • Modelle zur kompetenzbasierten Laufbahngestaltung
  • Instrumente zur Optimierung des Anerkennungsprozesses
  • Arbeitsprozessintegrierte Aktivierung und Entwicklung von Kompetenzen
  • Entwicklung eines diversitäts- und integrationssensiblen Personalinstruments
  • u.a.
Die Zielgruppen
  • Personalmanager/-innen
  • Führungskräfte
  • Berater/-innen, Coaches
  • Angewandt Forschende in Psychologie, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften, Pädagogik und Soziologie
Die Herausgeber
Simone Kauffeld ist Professorin für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie an der Technischen Universität Braunschweig. Sie forscht zu Kompetenz(-entwicklung), Interaktionen in Teams und Dyaden, Karriereentwicklung und -Coaching sowie Veränderungen in Organisationen und macht ihre Arbeiten über die 4 A-SIDE GmbH u.a. durch die Umsetzung in IT-Tools der Praxis zugänglich. 
Frerich Frerichs studierte Psychologie und Soziologie an der FU Berlin und promovierte an der TU Dortmund. Seit dem Jahr 2006 hat er die Professur für „Altern und Arbeit“ am Institut für Gerontologie der Universität Vechta inne.

Keywords

Kompetenz Kompetenzmanagement Arbeitspsychologie Organisationspsychologie Unternehmenskultur Betriebskultur Personalentwicklung

Editors and affiliations

  • Simone Kauffeld
    • 1
  • Frerich Frerichs
    • 2
  1. 1.Institut für PsychologieTechnische Universität BraunschweigBraunschweigGermany
  2. 2.Institut für GerontologieUniversität VechtaVechtaGermany

Bibliographic information