Advertisement

© 2017

Von WAHN und SINN - Behandler, Patienten und die Psychotherapie ihres Lebens

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Heide Fuhljahn
    Pages 1-8
  3. Heide Fuhljahn
    Pages 23-40
  4. Heide Fuhljahn
    Pages 61-73
  5. Heide Fuhljahn
    Pages 75-96
  6. Heide Fuhljahn
    Pages 97-117
  7. Heide Fuhljahn
    Pages 119-141
  8. Heide Fuhljahn
    Pages 167-173
  9. Heide Fuhljahn
    Pages 175-182
  10. Back Matter
    Pages 189-195

About this book

Introduction

Manchmal verändern Therapiestunden ein ganzes Leben.

Aber wie? War es eine Deutung nach Sigmund Freud? Ein einzelnes Wort? Verändertes Verhalten? Die therapeutische Beziehung? Wie heilt man eine Depression, eine Angststörung oder Alkoholabhängigkeit? Was entscheidet über Leben und Tod und wie wirkt Psychotherapie ganz genau? Das ist der rote Faden des Buches: Warum haben bestimmte Therapien geholfen – und andere nicht. Warum gibt es Patienten, die sich nach einem Jahr Therapie das Leben nehmen? Spielen Alter und Erfahrung der Behandler hier eine Rolle? Oder Sprache und Geschlecht? 

Autorin Heide Fuhljahn, Fachjournalistin und selbst seelisch krank, erzählt die bewegendsten Sitzungen von vier Patienten und den Psychotherapeuten Dr. Michael Dümpelmann, Dr. Stefan Elsner, Prof. Johannes Lindenmeyer, Dipl. Psych. Susanne Leutner, Dr. Torsten Lucas, Körperpsychotherapeutin Sonja Seng, Dr. Robert Stracke und Prof. Manfred Wolfersdorf.

Im Anschluss an die persönlichen Erfahrungen fasst sie die jeweilige psychische Erkrankung und die durchgeführte Therapie fachlicher versiert, aber immer leicht verständlich zusammen. Um am Ende die Frage zu beantworten: Was hilft?

Heide Fuhljahn, geboren 1974 in Kiel, studierte Skandinavistik, Strafrecht und Kriminologie. Nach ihrem Volontariat konzentrierte sie auf die Schwerpunkte Gesundheit, Ernährung und Reise. 2013 erschien ihr Buch Kalt erwischt – Wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft in Kooperation mit der Zeitschrift BRIGITTE. Darin verknüpft sie ihre Erfahrungen als Betroffene mit Sachkapiteln und Experten-Interviews. Kalt erwischt stand zehn Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. 2016 erschien es als aktualisiertes und erweitertes Taschenbuch. Heide Fuhljahn lebt als freie Journalistin in Hamburg und hält regelmäßig Lesungen in Kliniken, Beratungsstellen und auf Kongressen.

Keywords

Depression Psychiatrie Psychoanalyse Psychotherapie Verhaltenstherapie psychische Störungen

Authors and affiliations

  1. 1.HamburgGermany

About the authors

Heide Fuhljahn, geboren 1974 in Kiel, studierte Skandinavistik, Strafrecht und Kriminologie. Sie lebt heute in Hamburg. Als freie Fachjournalistin (u.a. Brigitte, Eßlinger Zeitung) konzentriert sie sich seit vielen Jahren auf die Schwerpunkte Psychologie, Gesundheit und Reise. 2013 wurde ihr Sachbuch “Kalt erwischt – Wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft“ in Kooperation mit der Zeitschrift Brigitte veröffentlicht. Es stand zehn Wochen auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste. Im September 2016 erschien die aktualisierte und erweiterte Taschenbuch-Ausgabe. Heide Fuhljahn liest regelmäßig in Krankenhäusern, Bildungswerken und auf Kongressen.

Bibliographic information

  • Book Title Von WAHN und SINN - Behandler, Patienten und die Psychotherapie ihres Lebens
  • Authors Heide Fuhljahn
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-53589-9
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-662-53588-2
  • eBook ISBN 978-3-662-53589-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 195
  • Number of Illustrations 13 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Popular Science in Medicine and Health
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

“... erläutert kurz und fundiert die Therapiemethode und für wen sich diese eignet und befragt anschließend den Therapeuten. ... Daher sei allen anderen jetzigen und künftigen Patienten, aber auch Angehörigen und Profis dieses so klare wie persönliche und kluge Buch dringend ans Herz gelegt! ...” (Anke Hinrichs, in: Der Eppendorfer, Heft 5, Mai 2018)


“... ein faszinierendes Buch vor, das den Leser emotional anspricht und hinein nimmt in die Welt der seelischen Erkrankungen – aber das auch zugleich kompetent aufklärt und Basiswissen praxisbezogen vermittelt. Ein hilfreiches, wichtiges, aufklärendes Buch, dem viele Leser zu wünschen sind.” (Dr. Jürgen Wolff, in: Bayreuth Evangelisch, Jg. 18, Heft 2, Februar-März 2018)

“... gelingt es Heide Fuhljahn in einzigartiger Weise, tiefe Empathie und Beteiligung mit fundiertem Wissen und journalistischer Distanz zu verbinden. Das macht dieses Buch enorm wertvoll für all jene Betroffenen und Interessierten, die sich nicht nur wissend, sondern auch einfühlend auf dem “Planeten Psy” besser orientieren wollen.” (Knut Riedel, in: Psychodynamische Psychotherapie, Jg. 17, Heft 1, März 2018)

“… Die Mischung aus Fallberichten und der Darstellung diverser Behandlungsmethoden macht deutlich, dass es nicht nur eine wirksame Psychotherapie gibt, sondern viele. Fuhljahn macht Mut, sich die Therapie zu suchen, die für einen selbst die beste ist.” (Gesund Leben, Heft 6, 2017)