Advertisement

100 Betriebe für Ressourceneffizienz – Band 1

Praxisbeispiele aus der produzierenden Wirtschaft

  • Mario Schmidt
  • Hannes Spieth
  • Joa Bauer
  • Christian Haubach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Einführung in das Thema

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
      Pages 2-25
    3. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
      Pages 26-37
    4. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
      Pages 38-45
    5. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
      Pages 46-49
    6. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
      Pages 50-55
  3. Unternehmensbeispiele

    1. Front Matter
      Pages 57-57
    2. Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 58-61
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 62-65
    3. Lebensmittelindustrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 66-69
    4. Textilindustrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 70-73
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 74-77
      3. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 78-81
    5. Holzindustrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 82-85
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 86-89
    6. Papierindustrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 90-93
    7. Chemische Industrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 94-97
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 98-101
      3. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 102-105
      4. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 106-109
    8. Pharmazeutische Industrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 110-113
    9. Gummi- und Kunststoffindustrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 114-117
    10. Herstellung von Glas und Keramik

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 118-121
    11. Metallverarbeitende Industrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 122-125
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 126-129
      3. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 130-133
      4. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 134-137
      5. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 138-141
      6. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 142-145
      7. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 146-149
      8. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 150-153
      9. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 154-157
      10. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 158-161
      11. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 162-165
      12. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 166-169
    12. Metallverarbeitende Industrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 170-173
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 174-177
    13. Feinmechanische Industrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 178-181
    14. Herstellung von Mess- und Kontrollinstrumenten

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 182-185
    15. Elektroindustrie

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 186-189
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 190-193
      3. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 194-197
      4. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 198-201
    16. Maschinenbau

      1. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 202-205
      2. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 206-209
      3. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 210-213
      4. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 214-217
      5. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 218-221
      6. Mario Schmidt, Hannes Spieth, Joa Bauer, Christian Haubach
        Pages 222-225

About this book

Introduction

Das Buch stellt ca. 50 aktuelle Beispiele vor, wie in produzierenden Betrieben Energie und Materialien eingespart werden können. Sie dienen zur Anschauung, mit welchen Maßnahmen man in modernen Unternehmen noch Potenziale für Ressourceneffizienz schöpfen kann. Das Buch richtet sich an Praktiker in Betrieben und Beratungsunternehmen, ist aber auch für den Hochschulbereich als praxisnahe Einführung in das Thema Ressourceneffizienz geeignet.

Die eingesetzten Materialien machen fast 43 Prozent der Kosten eines durchschnittlichen Industriebetriebs in Deutschland aus. Die Personalkosten liegen dagegen bei nur 22 Prozent, die Energiekosten sogar bei nur 2 Prozent. Wenn ein Unternehmen Kosten sparen will, so muss es vor allem den Materialeinsatz berücksichtigen und ressourceneffizient produzieren. Das entlastet gleichzeitig die Umwelt und verringert die Abhängigkeit von knappen Rohstoffen.

Die Umsetzung von Ressourceneffizienz ist nicht ganz einfach. Zwar gibt es in der Produktion zahlreiche Ansatzpunkte, oftmals bei Prozessinnovationen oder in der Produktentwicklung.  Jedoch veröffentlichen nur wenige Unternehmen ihre Maßnahmen und Einsparpotenziale.  Damit fehlen in der Praxis oft Lernbeispiele, von denen aber einige explizit in diesem Werk aufgeführt sind.

Wie man sieht, kann Ressourceneffizienz in der Produktion und bei Produkten auch als Erfolgsfaktor für viele Unternehmen betrachtet werden. In dem Projekt 100 Betriebe für Ressourceneffizienz zeigen engagierte Unternehmen aus Baden-Württemberg ihre Lösungen. Durchgeführt wurde das Projekt von einem kompetenten Team der Hochschule Pforzheim, der Universität Stuttgart und der Landesagentur Umwelttechnik BW. Unterstützt haben es führende Wirtschaftsverbände in Baden-Württemberg.

Keywords

Betrieb Deutschland Nachhaltigkeit Unternehmen Ökologie Ökonomie

Authors and affiliations

  • Mario Schmidt
    • 1
  • Hannes Spieth
    • 2
  • Joa Bauer
    • 2
  • Christian Haubach
    • 1
  1. 1.Institut für Industrial Ecology (INEC)Hochschule PforzheimPforzheim
  2. 2.Umwelttechnik BW Technologie- und InnovationszentrumUmwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg GmbHBöblingen

Bibliographic information