Advertisement

Elektromobilität

Grundlagen einer Zukunftstechnologie

  • Achim Kampker
  • Dirk Vallée
  • Armin Schnettler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Achim Kampker, Dirk Vallée, Armin Schnettler
    Pages 1-2
  3. Achim Kampker, Dirk Vallée, Armin Schnettler, Paul Thomes, Garnet Kasperk, Waldemar Brost et al.
    Pages 3-85
  4. Dirk Vallée, Waldemar Brost, Armin Schnettler, Ralf Kampker, Mitja Bartsch
    Pages 87-131
  5. Garnet Kasperk, Sarah Fluchs, Ralf Drauz
    Pages 133-180
  6. Dirk Morche, Fabian Schmitt, Klaus Genuit, Olaf Elsen, Achim Kampker, Christoph Deutskens et al.
    Pages 181-277
  7. Thilo Röth, Achim Kampker, Christoph Deutskens, Kai Kreisköther, Heiner Hans Heimes, Bastian Schittny et al.
    Pages 279-386
  8. Back Matter
    Pages 387-406

About this book

Introduction

Die Automobilindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Mit der Elektromobilität verändern sich bisherige Fahrzeug- und Antriebskonzepte grundlegend – und damit auch der gesamte Wertschöpfungsprozess. Das Buch liefert einen umfassenden Überblick über die Herausforderungen und die Lösungen zu allen Aspekten der Elektromobilität: von der Produktentwicklung über die Produktion von Elektrofahrzeugen mit Hinweisen für die Konstruktion des Antriebsstrangs bis hin zum Aufbau einer Infrastruktur und zu Geschäftsmodellen.

Für die zweite Auflage wurden sämtliche Inhalte auf den aktuellen Stand der technologischen Entwicklung gebracht. Das Thema Batterieproduktion wurde ebenso erweitert wie die damit verknüpfte Frage des Remanufacturings als Teil des Recycling-Kreislaufes.

Das Buch gliedert sich in fünf Kapitel. Im Grundlagenkapitel werden die Herausforderungen der Elektromobilität beschrieben und die Ansätze für eine integrierte Produkt-, Prozess- und Infrastrukturentwicklung skizziert. Darüber hinaus bietet es umfassende Einblicke in die Montage von Elektrofahrzeugen. In den folgenden Kapiteln werden Konzepte für den Städtebau und für den Aufbau eines Servicenetzes vorgestellt sowie Geschäftsmodelle, ihre Entwicklung und Rechtsgrundlagen erläutert. Im Kapitel Fahrzeugkonzeption geht es um den Prozess der Industrialisierung und Fragen der Batterieproduktion. Die Entwicklung von elektrofahrzeugspezifischen Komponenten wie der des Antriebsstrangs wird im abschließenden Kapitel „Entwicklung von elektrofahrzeugspezifischen Systemen“ beschrieben.

Die Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker ist seit April 2009 Universitätsprofessor für das Fach Produktionsmanagement in der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH. Von 2009 bis 2013 leitete er den Lehrstuhl für Produktionsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL. Seit Januar 2014 ist er Leiter des neu gegründeten Lehrstuhls Production Engineering of E-Mobility Components (PEM).

Prof. Dr.-Ing. Dirk Vallée war seit 2008 Lehrstuhlinhaber und Institutsdirektor am Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen University. Zudem war er von 1995 bis 2002 Referent für die Verkehrsplanung und Projektleiter S-Bahn-Erweiterung beim Verband Region Stuttgart und arbeitete anschließend bis 2008 als leitender technischen Direktor beim Verband Region Stuttgart. Im Jahr 2017 ist Prof. Dr.-Ing. Dirk Vallée verstorben.

Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler ist seit 2001 Institutsleiter des Instituts Hochspannungstechnik der RWTH Aachen University. Von 2003 bis 2013 war er Vorstand der Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V. Zudem ist Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler Herausgeber des „Archiv für Elektrotechnik – Electrical Engineering“, Springer Verlag, Heidelberg.

Keywords

Elektromobilität Elektrofahrzeuge E-Mobilität Automobilproduktion E-Fahrzeug Elektroauto Batterie Ladeinfrastruktur Fahrzeugentwicklung Batterieproduktion Automobilkonstruktion Elektromobilität Infrastruktur Geschäftsmodelle Elektromobilität Elektromobilität Ladeinfrastruktur Elektromobilproduktion Elektromobilität Buch

Editors and affiliations

  • Achim Kampker
    • 1
  • Dirk Vallée
    • 2
  • Armin Schnettler
    • 3
  1. 1.Chair of Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen UniversityAachenGermany
  2. 2.Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen UniversityAachenGermany
  3. 3.Institut für Hochspannungstechnik der RWTH Aachen UniversityAachenGermany

Bibliographic information