Advertisement

Web-basierte Anwendungen Virtueller Techniken

Das ARVIDA-Projekt – Dienste-basierte Software-Architektur und Anwendungsszenarien für die Industrie

  • Werner Schreiber
  • Konrad Zürl
  • Peter Zimmermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-ix
  2. Thomas Bär, Ulrich Bockholt, Hilko Hoffmann, Eduard Jundt, Matthias Roth, Werner Schreiber et al.
    Pages 1-16
  3. André Antakli, Pablo Alvarado Moya, Beat Brüderlin, Ulrich Canzler, Holger Dammertz, Volker Enderlein et al.
    Pages 17-116
  4. Johannes Behr, Roland Blach, Ulrich Bockholt, Andreas Harth, Hilko Hoffmann, Manuel Huber et al.
    Pages 117-191
  5. Pablo Alvarado, Ulrich Bockholt, Ulrich Canzler, Steffen Herbort, Nicolas Heuser, Peter Keitler et al.
    Pages 193-217
  6. Ulrich Bockholt, Thomas Bochtler, Volker Enderlein, Manuel Olbrich, Michael Otto, Michael Prieur et al.
    Pages 219-262
  7. Oliver Adams, Ulrich Bockholt, Axel Hildebrand, Leiv Jonescheit, Roland Krzikalla, Manuel Olbrich et al.
    Pages 263-307
  8. Ulrich Bockholt, Sarah Brauns, Oliver Fluck, Andreas Harth, Peter Keitler, Dirk Koriath et al.
    Pages 309-377
  9. André Antakli, Pablo Alvarado, Steven Benkhardt, Ulrich Canzler, Holger Dammertz, Axel Hildebrand et al.
    Pages 379-438
  10. Hilko Hoffmann, Peter Zimmermann
    Pages 439-444
  11. Hilko Hoffmann, Werner Schreiber, Peter Zimmermann, Konrad Zürl
    Pages 445-448
  12. Peter Zimmermann
    Pages 449-454
  13. Back Matter
    Pages 255-262

About this book

Introduction

Das Buch führt in die Grundlagen Web-basierter Anwendungen virtueller Techniken ein. Im Forschungsprojekt ARVIDA wurde hierzu eine dienste-basierte Referenzarchitektur entwickelt. Die Umfelderkennung bildete einen weiteren Schwerpunkt. Diese Technologien wurden zur Evaluation in industriellen Anwendungsszenarien erfolgreich erprobt. Die Projektergebnisse werden insbesondere im Zusammenhang mit Industrie 4.0 diskutiert. Die Herausgeber leiten das Verbundprojekt ARVIDA; die Autoren sind international anerkannte Fachleute auf ihren Forschungs- und Arbeitsgebieten in Industrie und Wissenschaft.

Der Inhalt 

Das Verbundprojekt ARVIDA.- Technologische Grundlagen.- ARVIDA-Referenzarchitektur.- ARVIDA-Technologien.- Anwendungsszenarien Motion Capturing.- Anwendungsszenarien Soll/Ist-Vergleich.- Anwendungsszenarien Werkerassistenz.- Anwendungsszenarien Produktabsicherung.- Verwertung und Nachhaltigkeit.

Die Zielgruppen

Das Buch wendet sich an Wissenschaftler und Studierende aus IT, Elektrotechnik und Maschinenbau sowie an Praktiker und Entscheider aus IT, Automobil-, Schiff-, Flugzeug- und Maschinenbau.

Die Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Werner Schreiber, Volkswagen AG

Dr.-Ing. Konrad Zürl, A.R.T. GmbH

Dipl.-Ing. Peter Zimmermann, Virtual Technologies


Keywords

Assistenzsysteme Architektur- und Dienstekonzept Augmented Reality Industrie 4.0 Mixed Reality Referenzarchitektur REST-Architektur Tracking Umwelterkennung Web-basierte Anwendungen Web-basierte Industrieanwendungen

Editors and affiliations

  • Werner Schreiber
    • 1
  • Konrad Zürl
    • 2
  • Peter Zimmermann
    • 3
  1. 1. Volkswagen AGWolfsburgGermany
  2. 2.ART GmbHWeilheim in OBGermany
  3. 3.VirtualtechnologiesGifhornGermany

Bibliographic information