Advertisement

© 2017

Positive Psychologie - Erfolgsgarant oder Schönmalerei?

Book

Part of the Kritisch hinterfragt book series (KH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Michael Tomoff
    Pages 1-10
  3. Michael Tomoff
    Pages 37-63
  4. Michael Tomoff
    Pages 65-90
  5. Michael Tomoff
    Pages 91-124
  6. Michael Tomoff
    Pages 125-134
  7. Michael Tomoff
    Pages 135-194
  8. Michael Tomoff
    Pages 195-217
  9. Michael Tomoff
    Pages 219-231
  10. Back Matter
    Pages 233-242

About this book

Introduction

Wer eine praxisnahe Betrachtung über die Positive Psychologie sucht, die gespickt ist mit kritischen, humorvollen und nachdenklich stimmenden Kommentaren sowie topaktuellen Erkenntnissen aus dieser Wissenschaft, wird mit diesem Werk seine Freude haben. Der Diplom-Psychologe Michael Tomoff fasst interessante Studien elegant zusammen und zeigt anhand zahlreicher, leicht umsetzbarer Übungen und Interventionen auf, welchen Mehrwert die immer wichtiger werdende Wissenschaft in Kontexten wie Schule, Organisation und Gesellschaft schaffen kann. Antworten der Positiven Psychologie zu Fragen der Erziehung, der Arbeit, des Berufs, der Liebe, des Lernens und Lehrens, des Geldverdienens oder auch des Strebens nach Glück und Wohlbefinden in Deutschland und anderen Kulturen runden dieses ab.

Welche Mythen und Missverständnisse gibt es über die Wissenschaft des Wohlbefindens? Macht Geld glücklich? Sind Eltern zufriedener mit ihrem Leben als Kinderlose? Welche Rolle spielen Schuld und Scham bei der Kindererziehung? Wie kann die Positive Psychologie die Schule oder das Unternehmen von morgen unterstützen und formen? Und sollte sie das überhaupt? Wie und wohin wird sich diese noch so junge Wissenschaft entwickeln?

Dieses Werk bildet zahlreiche überraschende und spannende Brücken zwischen der Positiven Psychologie und Ideen und Konzepten wie Frederic Laloux’ Reinventing Organizations, der Schule im Aufbruch, New Work und anderen heiß diskutierten Themen.

Es ist ein Denkanstoß und gleichzeitig eine kritische, aber praktisch umsetzbare Anleitung zum Einsatz von Positiver Psychologie für Mitarbeiter, Lehrer, Schüler und andere glücksuchende Menschen.

Keywords

Partnerschaft, Liebe Erziehung Studium, Ausbildung Organisation, Arbeit Arbeitszufriedenheit, Mitarbeiter in Unternehmen Erfolg Glück, Wohlbefinden Unternehmenserfolg Sinn des Lebens Schule Motivation Geld, Reichtum positive psychologische Erkenntnisse empirische Untersuchung Zufriedenheit Mitarbeiterführung positive Entwicklung Liebe Mythen Freude an der Arbeit

Authors and affiliations

  1. 1.BonnGermany

About the authors

Michael Tomoff ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Trainer, Berater und systemischer Coach in und für Organisationen, hat an der University of California in Berkeley Positive Psychology studiert und bildet Mitarbeiter in Unternehmen zu Leuchttürmen der Corporate Happiness® aus. In seinem Blog "Was Wäre Wenn" geht er währenddessen schreibend seinen Leidenschaften nach und gibt Impulse zu einer Vielzahl von Themen wie Dankbarkeit, Komplimenten, dem Nein-Sagen, Grenzensetzen oder auch stärkenfokussierter Führung.

Bibliographic information

Reviews

“... Interessante Studien und leicht umsetzbare Übungen sind in den Text integriert und zeigen den Mehrwert der Positiven Psychologie als Wissenschaft anschaulich in verschiedenen Kontexten ... Der Autor erörtert, warum es unterschiedliche Beziehungen zwischen positiven Konstrukten gibt und welche Glückstraditionen Körper, Geist und Seele stimulieren. Ein Ausblick auf die zukünftige Entwicklungen mit Bezügen zur Wirtschaftsinformatik, dem Journalismus und die gesellschaftliche Ebene runden das kurzweilige Buch ab, das informiert und zahlreiche Denkanstöße liefert.” (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 30. März 2017)