Advertisement

© 2017

Nosokomiale Pneumonie

  • Santiago Ewig
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. Santiago Ewig
    Pages 1-7
  3. Santiago Ewig
    Pages 9-13
  4. Santiago Ewig, Stathis Phillipou
    Pages 15-21
  5. Santiago Ewig
    Pages 23-29
  6. Santiago Ewig
    Pages 31-39
  7. Santiago Ewig, Sören Gatermann
    Pages 41-54
  8. Santiago Ewig, Thomas Magin
    Pages 55-68
  9. Santiago Ewig, Sören Gatermann
    Pages 69-80
  10. Santiago Ewig
    Pages 97-104
  11. Santiago Ewig
    Pages 105-111
  12. Santiago Ewig, Sören Gatermann
    Pages 113-119
  13. Santiago Ewig, Sören Gatermann
    Pages 125-135
  14. Santiago Ewig, Sören Gatermann
    Pages 165-180
  15. Santiago Ewig
    Pages 181-191
  16. Santiago Ewig
    Pages 193-196

About this book

Introduction

Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie – was, wann, warum - zur sofortigen sicheren Anwendung entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen deutschen, europäischen und amerikanischen Fachgesellschaften. Zudem umfasst es die Darstellung der aktuellen Hygienekonzepte zur Prävention, die angesichts der Verbreitung multiresistenter Erreger immer wichtiger erscheinen.

 

Grundlagen

·         Geschichte

·         Epidemiologie, HAP und VAP

·         Pathologie

·         Pathophysiologie und Pathogenese

·         Mikrobiologie: Methoden und wichtigste Erreger

·         Mikrobielle Resistenzen

(Differential-)Diagnostik, Prognose

·         Klinische Symptomatik und Untersuchungsbefunde

·         Radiologische Bildgebung

·         Labordiagnostik

·         Mikrobiologische Diagnostik

·         Risikobeurteilung

Therapie

·         Grundlagen der antimikrobiellen Therapie

·         Kalkulierte und gezielte antimikrobielle Therapie

·         Adjunktive Maßnahmen

Komplikationen

·         Therapieversagen

·         Rezidive

Ventilator-assoziierte Tracheobronchitis (VAT)

Besonderheiten definierter Populationen

·         Postoperativ

·         Nach thoraxchirurgischen Eingriffen

·         Nach herzchirurgischen Eingriffen

·         Trauma

·         Neurologie

Leitlinien

·         Entwicklung

·         Übereinstimmungen und Unterschiede

Prävention

·         Surveillance

·         Gesicherte Präventionsstrategien und - maßnahmen

Keywords

Diagnostik Intensivstation Klinik Komplikationen Lungenentzündung Pleuritis Prophylaxe Prävention Qualitätskontrolle Rezidiv Schwangerschaft Therapie Therapieversagen beatmungsassoziiert respiratorisch stationär

Editors and affiliations

  • Santiago Ewig
    • 1
  1. 1.BochumGermany

About the editors

Prof. Dr. med. Santiago Ewig ist als Internist, Pneumologe, Intensivmediziner und Infektiologe sowohl klinisch als auch wissenschaftlich ausgewiesen. Er ist Autor von zahlreichen Originalien, Übersichten und Buchbeiträgen sowie Koautor vieler nationaler und internationaler Leitlinien zum Thema. Aktuell ist er Schriftführer des kommenden Updates der Leitlinie zur ambulant erworbenen Pneumonie.

Bibliographic information

Reviews

“... Kurz gefasst handelt es sich bei diesem Such um ein Referenzwerk zu dem Problem nosokomialer Pneumonien. Es kann allen Ärztinnen und Ärzten empfohlen werden, die sich klinisch mit diesem Problem auseinandersetzen müssen. Dies gilt nicht nur für die in der unmittelbaren Patientenversorgung tätigen Ärzte, sondern auch für Radiologen und Mikrobiologen ...” (Prof. Dr. med. T. Schaberg, in: Pneumologie, Heft 6, 1. Juni 2017)