Advertisement

Tutorium Quantenmechanik

von einem erfahrenen Tutor – für Physik- und Mathematikstudenten

  • Jan-Markus Schwindt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Formalismus und Interpretation

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jan-Markus Schwindt
      Pages 3-8
    3. Jan-Markus Schwindt
      Pages 9-73
    4. Jan-Markus Schwindt
      Pages 75-131
    5. Jan-Markus Schwindt
      Pages 133-153
  3. Einzelnes skalares Teilchen in äußerem Potential

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Jan-Markus Schwindt
      Pages 157-178
    3. Jan-Markus Schwindt
      Pages 179-188
    4. Jan-Markus Schwindt
      Pages 189-220
    5. Jan-Markus Schwindt
      Pages 221-234
  4. Weiterführende Themen

    1. Front Matter
      Pages 235-236
    2. Jan-Markus Schwindt
      Pages 237-257
    3. Jan-Markus Schwindt
      Pages 259-272
    4. Jan-Markus Schwindt
      Pages 273-289
    5. Jan-Markus Schwindt
      Pages 291-311
    6. Jan-Markus Schwindt
      Pages 313-317
    7. Jan-Markus Schwindt
      Pages 319-324
    8. Jan-Markus Schwindt
      Pages 325-336
  5. Back Matter
    Pages 337-376

About this book

Introduction

Das vorliegende Tutorium richtet sich an alle, die endlich einmal von der Pike auf die Physik und Mathematik der Quantenmechanik verstehen wollen: Was genau ist eigentlich ein Hilbert-Raum? Was ist ein hermitescher Operator? Ein Tensorprodukt? Ein verschränkter Zustand? Inwiefern sind Wellenfunktionen Vektoren? 

Das Buch behandelt den Stoff der entsprechenden Kursvorlesung im Rahmen der theoretischen Physik einprägsam und auf eine gut verständliche Weise. Es konzentriert sich dabei auf die allgemeinen Postulate der Quantenmechanik und geht auch auf die Fragestellung hinsichtlich der Interpretation der Quantenmechanik ein.

Jeder Schritt und jeder neue Begriff wird anhand von einfachen Beispielen erläutert. Der Autor legt dabei großen Wert auf die Klarheit der verwendeten Mathematik - etwas, das er und viele Studenten in anderen Lehrbüchern bislang oft vermissen mussten. Durch diesen Schwerpunkt ist das Buch auch sehr gut für Mathematiker geeignet, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen.

In der Prüfungsvorbereitung eignet sich das Buch besonders gut zur Klärung von Begriffen und Verständnisfragen. Die im Text eingestreuten „Fragen zum Selbstcheck“ und Übungsaufgaben mit Lösungen unterstützen das Lernen zusätzlich.

In der zweiten, überarbeiteten Auflage wurde u.a. das Kapitel „Quantenpandämonium“ ergänzt. Hier werden verschiedene erstaunliche Quantenphänomene (beispielsweise Delayed-Choice Experiment, Wechselwirkungsfreie Messung, Quantenradierer) und das Kochen-Specker Theorem diskutiert.

Der Autor

Jan-Markus Schwindt hat in Heidelberg und Cambridge Physik und Mathematik studiert und 2004 in theoretischer Physik in Heidelberg promoviert. 
Im Anschluss war er vier Jahre in Forschung und Lehre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Unis Mainz und Heidelberg tätig mit Forschungsschwerpunkten in Kosmologie und Quantengravitation. Während dieser Zeit war er oft als Tutor tätig und bei Studenten stets sehr beliebt - seine Erfahrung hat er in dieses Buch eingebracht.

Keywords

Bachelor Lösungen Physik Quantenmechanik Übungsaufgaben

Authors and affiliations

  • Jan-Markus Schwindt
    • 1
  1. 1.DossenheimGermany

Bibliographic information