Advertisement

Onkologische Chirurgie bei alten Patienten

Risikoassessment, Therapiewahl, Limitationen

  • Tobias Keck
  • Ulrich T. Hopt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Allgemeiner Teil

  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 137-138
    2. J. Höppner, T. Glatz
      Pages 145-154
    3. D. Seehofer, P. Neuhaus
      Pages 163-177
    4. T. Keck, U. Wellner, U. T. Hopt
      Pages 179-189
    5. C. T. Germer, A. Wiegering
      Pages 191-199
    6. E. Palade, A. Kirschbaum
      Pages 211-222
    7. B. Rau, E. Pachmayr, W. Raue, S. Weiss
      Pages 223-238
    8. H. Bannasch, G. Koulaxouzidis
      Pages 239-251
  4. Back Matter
    Pages 253-257

About this book

Introduction

Die beste Therapieentscheidung für den alten Patienten

Systematisch und fundiert sind in diesem Buch die Besonderheiten dargestellt, die in der onkologischen Chirurgie bei alten Patienten zu berücksichtigen sind. Bereits bei der Indikationsstellung sind patientenspezifische und organspezifische Limitierungen zu beachten. Beim Therapiekonzept und dem chirurgisch-technischen Vorgehen können Modifikationen erforderlich sein, ebenso bei der Operationsvorbereitung. Grundsätzlich ist bei alten Patienten eine individualisierte Therapie erforderlich. Wichtigstes Zielkriterium ist die Lebensqualität, die durch den Eingriff erreicht werden kann. Das Gespräch mit dem Patienten über die Wahl des Operationsverfahrens und gegebenenfalls den Verzicht auf eine Operation ist ausführlich dargestellt. Kapitel zu den wichtigsten Tumorentitäten geben Informationen und Entscheidungshilfen zum altersgerechten Vorgehen und werden durch persönliche Empfehlungen des jeweiligen Autors abgerundet.

Aus dem Inhalt
Demographische Entwicklung und Krebsentwicklung in Deutschland - Physiologisches und chronologisches Alter, Frailty - Klinisch onkologisch-chirurgische Studien - Altersspezifische Mechanismen der Karzinogenese - Krebsscreening - Allgemeinzustand und Begleiterkrankungen - Entscheidung für oder gegen eine Operation im Gespräch mit dem alten Patienten - Perioperative anästhesiologische Risikoabschätzung und Intensivtherapie - Minimal-invasive Chirurgie - Neoadjuvante und adjuvante Therapie - Rehabilitation - Nachsorge - Verzicht auf invasive Maßnahmen - Ösophaguskarzinom - Magenkarzinom - Kolorektale Lebermetastasen - Gallenwegskarzinome - Pankreasneoplasien - Kolorektales Karzinom - Neuroendokrine Tumoren - Primäre Lungentumoren - Primäre und sekundäre Malignome des Peritoneum - Weichteilsarkome

Die Herausgeber
Prof. Dr.med. Tobias Keck, Direktor der Klinik für Chirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck; Prof. Dr.med. Ulrich T. Hopt, Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg


Keywords

Alterschirurgie Operationsentscheidung Operationsindikation Operationsvorbereitung hochbetagte Patienten Alter Geriatrie Frailty Multimorbidität Tumoren Krebserkrankung Onkologie Gebrechlichkeit

Editors and affiliations

  • Tobias Keck
    • 1
  • Ulrich T. Hopt
    • 2
  1. 1.Klinik für Chirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-HolsteinLübeckGermany
  2. 2.Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, UniversitätsklinikumFreiburgGermany

Bibliographic information