Advertisement

Interkulturelles User Interface Design

Von der Idee zum erfolgreichen Produkt

  • Rüdiger Heimgärtner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 1-11
  3. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 13-53
  4. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 55-80
  5. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 81-133
  6. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 135-184
  7. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 185-243
  8. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 245-305
  9. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 307-340
  10. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 341-355
  11. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 357-376
  12. Rüdiger Heimgärtner
    Pages 377-380
  13. Back Matter
    Pages 381-387

About this book

Introduction

Interkulturelles User Interface Design

 
Dieses Fachbuch beschreibt den Weg der Entwicklung eines international nutzbaren Produktes mit Mensch-Maschine-Schnittstelle von der Theorie über die Konzeption und Gestaltung bis hin zur praktischen Umsetzung. Es werden die wichtigsten Konzepte in den Bereichen Philosophie, Kommunikation, Kultur und Ethnocomputing als Grundlage des interkulturellen User Interface Designs erläutert. Der Autor präsentiert direkt nutzbares handlungsrelevantes Wissen für die Prozesse der Internationalisierung und Lokalisierung von Software. Das Werk ist für ein allgemeines Publikum geschrieben, dass sich für Softwareergonomie, Softwareengineering und das menschzentrierte Design im interkulturellen Kontext interessiert. Für Produktmanager und Usability Professionals sind die konkreten Empfehlungen und Checklisten für die direkte Umsetzung in der Produktgestaltung von besonderem Interesse.

 
Der Inhalt

·         Motivation, Nutzen, Hintergrund

·         Mensch-Maschine-Interaktion

·         Kultur und Kulturmodelle

·         Software Engineering

·         Interkulturelles Usability Engineering

·         User Interface design

·         Checklisten, Guidelines und Normenliste
 

Der Autor

Dr. phil. Rüdiger Heimgärtner studierte Informations-, Sprach- und Religionswissenschaft sowie Philosophie und interkulturelle Handlungskompetenz in Deutschland,

England, Tschechien und China. Er arbeitete als Designer, Entwickler, Architekt und Projektmanager in Hardware- und Softwareprojekten unter anderem bei der Siemens AG und promovierte 2003 zu kulturellen Unterschieden in der Mensch-Maschine-Interaktion. Seitdem arbeitet, forscht, schult und berät er in diesem Bereich in Industrie und Wissenschaft. Er ist Gründer und Inhaber der Firma IUIC und in Arbeitskreisen bei DIN und UXQB tätig.

Keywords

Interkulturelle Produktentwicklung Benutzerfreundliche Schnittstellen-Gestaltung Usability Engineering Human Machine Interface (HMI) Benutzergerechte Produktentwicklung Benutzerschnittstellen Benutzungsschnittstellen Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS)

Authors and affiliations

  • Rüdiger Heimgärtner
    • 1
  1. 1.Intercultural User Interface ConsultingUndorfGermany

Bibliographic information