Advertisement

Industrielle Produkt-Service Systeme

Entwicklung, Betrieb und Management

  • Horst Meier
  • Eckart Uhlmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-viii
  2. Eckart Uhlmann, Horst Meier
    Pages 1-16
  3. Entwicklung

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Julian Everhartz, Kira Maiwald, Jan Wieseke
      Pages 19-40
    3. Hoai Nam Nguyen, Rainer Stark
      Pages 41-68
    4. Michael Herzog, Matthias Köster, Tim Sadek, Beate Bender
      Pages 69-94
    5. Arne Viertelhausen, Horst Meier
      Pages 117-134
  4. Betrieb

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Jakub Wewior, Holger Kohl, Günther Seliger
      Pages 163-184
    3. Ulrike Schmuntzsch, Otto Hans-Martin Lutz, Ulaş Yılmaz, Anne Wegerich, Matthias Rötting
      Pages 185-215
    4. Niels Raue, Eckart Uhlmann
      Pages 217-241
  5. Management

    1. Front Matter
      Pages 243-243
    2. Youssef Aidi, Hoang Bao Dang, Michael Abramovici, Philip Gebus, Jens Christian Göbel
      Pages 245-271
    3. Solmaz Alevifard, Lisa Grandjean, Marion Steven
      Pages 273-297
    4. Mario Boßlau, Judith Gesing, Horst Meier, Jan Wieseke
      Pages 299-324
    5. Uta Wilkens, Bernd-Friedrich Voigt, Antje Lienert, Thomas Süße
      Pages 325-342
    6. Christian Gabriel, Eckart Uhlmann
      Pages 343-367
  6. Anwendung

    1. Front Matter
      Pages 369-369
    2. Franz Otto, Eckart Uhlmann
      Pages 371-383
    3. Michael Herzog, Matthias Köster, Tim Sadek, Beate Bender
      Pages 385-400
    4. Henning Lagemann, Horst Meier
      Pages 401-415
    5. Christian Schnürmacher, Rainer Stark, Hoai Nam Nguyen
      Pages 417-428
    6. Thomas Süße, Uta Wilkens, Bernd-Friedrich Voigt
      Pages 429-444
  7. Back Matter
    Pages 445-452

About this book

Introduction

Im zweiten Buch des Sonderforschungsbereichs Transregio 29 „Engineering hybrider Leistungsbündel – dynamische Wechselwirkungen von Sach- und Dienstleistungen in der Produktion“ wird die Entwicklung von Engineeringmethoden zusammengefasst, bei welchen die Integration der entstandenen Werkzeuge und die Berücksichtigung der Dynamik im HLB-Lebenszyklus durch flexible und wandlungsfähige Geschäftsmodelle sowie die Robustheit hybrider Leistungsbündel in der Erbringung im Fokus standen. Darüber hinaus wird der Transfer ausgewählter Forschungsergebnisse in die industrielle Praxis beschrieben.
Industrielle Produkt-Service Systeme stellen ein nutzenorientiertes Produktverständnis dar, in dem Sach- und Dienstleistungsanteile über den gesamten Lebenszyklus in integrierter und sich gegenseitig determinierender Form entwickelt und betrieben werden. Dieser erweiterte Lösungsraum ermöglicht das Angebot innovativer Geschäftsmodelle, welche Verfügbarkeit oder Ergebnisse garantieren und somit zu einer deutlich verbesserten Vermarktung im Maschinen- und Anlagenbau führen.

Die Herausgeber

Professor Dr.-Ing. Horst Meier, Jahrgang 1951, studierte Fertigungstechnik an der Fachhochschule Lippe und an der TU Berlin. 1981 promovierte er an der TU Berlin und war anschließend als Leiter der Abteilung NC-Technik am Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) der Fraunhofer-Gesellschaft in Berlin tätig. 1985 wechselte er als Gesamtentwicklungsleiter zur Schleicher GmbH & Co. Relaiswerke KG Berlin, wo er 1986 zum Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Automatisierungssysteme bestellt wurde. Von 1995 bis 1999 war er Inhaber des Lehrstuhls Automatisierungstechnik der Brandenburgischen TU Cottbus. Von 1999 bis 2014 leitete er den Lehrstuhl für Produktionssysteme an der Ruhr-Universität Bochum.

Professor Dr. h. c. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann, Jahrgang 1958, studierte Maschinenbau an der TU Berlin und war dort von 1986 bis 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberingenieur im Bereich Fertigungstechnik am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF). Nach seiner Promotion war er als Bereichsleiter für Forschung, Entwicklung, Anwendungstechnik und Patentwesen sowie ab 1995 auch als Prokurist in der Firmengruppe Hermes Schleifmittel GmbH & Co., Hamburg, tätig. 1997 übernahm Professor Uhlmann die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) sowie die Leitung des Fachgebiets Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik am IWF der TU Berlin im Produktionstechnischen Zentrum Berlin.


Keywords

Hybride Leistungsbündel Integrierte Sach- und Dienstleistungen Management hybrider Wertschöpfung Solution Selling Transregio 29

Editors and affiliations

  • Horst Meier
    • 1
  • Eckart Uhlmann
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für ProduktionssystemeRuhr-Universität BochumBochumGermany
  2. 2.Institut für Werkzeugmaschinen und FabrikbetriebTechnische Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information