Energie aus Biomasse

Grundlagen, Techniken und Verfahren

  • Martin Kaltschmitt
  • Hans Hartmann
  • Hermann Hofbauer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Karina Bloche-Daub, Hans Hartmann, Hermann Hofbauer, Martin Kaltschmitt, Diana Pfeiffer, Lisa Thormann et al.
    Pages 1-76
  3. Iris Lewandowski, Christian Wilhelm
    Pages 77-123
  4. Michael Köhl, Daniel Plugge
    Pages 125-166
  5. Iris Lewandowski
    Pages 167-247
  6. Clemens Posten, Christian Wilhelm
    Pages 249-272
  7. Daniela Thrän, Oliver Arendt, Helmut Adwiraah, Martin Kaltschmitt
    Pages 273-323
  8. Hans Hartmann, Martin Kaltschmitt, Daniela Thrän, Ronny Wirkner
    Pages 325-382
  9. Hans Hartmann
    Pages 383-416
  10. Martin Englisch, Hans Hartmann, Martin Kaltschmitt
    Pages 417-491
  11. Christiane Dieckmann, Hans Hartmann, Martin Kaltschmitt, Jörg B. Ressel
    Pages 493-578
  12. Günter Baumbach, Hans Hartmann, Isabel Höfer, Hermann Hofbauer, Theresa Hülsmann, Martin Kaltschmitt et al.
    Pages 579-814
  13. Matthias Gaderer, Markus Gölles, Hans Hartmann, Hermann Hofbauer, Martin Kaltschmitt, Frerich Keil et al.
    Pages 815-1058
  14. Hermann Hofbauer, Martin Kaltschmitt, Frerich Keil, Ulf Neuling, Hannes Wagner
    Pages 1059-1182
  15. Hermann Hofbauer, Martin Kaltschmitt, Frerich Keil, Dietrich Meier, Johannes Welling
    Pages 1183-1265
  16. Frédéric Vogel
    Pages 1267-1337
  17. Martin Kaltschmitt, Franziska Müller-Langer, Ulf Neuling, Edgar Remmele, Klaus Thuneke
    Pages 1339-1445
  18. Nils Tippkötter
    Pages 1447-1500
  19. Anton Friedl, Angela Miltner, Ulf Neuling, Martin Kaltschmitt
    Pages 1501-1607
  20. Christiane Dieckmann, Werner Edelmann, Martin Kaltschmitt, Jan Liebetrau, Saskia Oldenburg, Marco Ritzkowski et al.
    Pages 1609-1755

About this book

Introduction

Dieses Standardwerk beschreibt umfassend die biologischen, physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen einer Energiegewinnung aus Biomasse. Dies beinhaltet eine Beschreibung der verfügbaren Biomasseressourcen, eine Systematisierung möglicher Bereitstellungsketten und -techniken zur Verfügbarmachung der Biomassen an der jeweiligen Konversionsanlage und eine Darstellung der thermo-chemischen, der physikalisch-chemischen sowie der biochemischen Umwandlungsmöglichkeiten in Bioenergieträger (z. B. Holzkohle, Biodiesel, Biogas) bzw. Bioenergie (d. h. Wärme, Strom).

·       Die thermo-chemische Biomasseumwandlung umfasst die Verbrennung biogener Festbrennstoffe in Klein- und Großanlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung und – jeweils in der Gasatmosphäre – die Biomassevergasung u. a. zur Kraftstoffsynthese (z. B. Fischer-Tropsch-Diesel) sowie die schnelle und langsame Pyrolyse (d. h. Bioöl- und Holzkohleerzeugung). Zusätzlich wird auf die thermo-chemische Umwandlung in hydrothermaler Atmosphäre (z. B. hydrothermale Karbonisierung) eingegangen.

·       Die physikalisch-chemische Umwandlung beinhaltet die Pflanzenölerzeugung und die entsprechenden Umwandlungsmöglichkeiten in einen normenkonformen Biokraftstoff.

·       Unter einer biochemischen Umwandlung wird eine Alkoholherstellung als Kraftstoffkomponente und eine Biogaserzeugung als Brenn- und Kraftstoff verstanden.

Im Vergleich zur 2. Auflage wurde die 3. Auflage vollständig überarbeitet, z. T. neu strukturiert, stark erweitert und an den aktuellen Stand des Wissens und der Technik angepasst. Hinzu gekommen sind u. a. die Bereitstellung von Algenbiomasse, hydrothermale Biomasseumwandlungsverfahren, innovative Optionen zur Pflanzenölhydrierung, die Butanolerzeugung und die Synthesegasfermentation sowie Verfahren zur Erzeugung von flüssigen und gasförmigen Biokraftstoffen aus Biogas.

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick der naturwissenschaftlichen Grundlagen und des aktuellen Standes der Technik. Den Herausgebern ist es gelungen, unter Mitarbeit einer Vielzahl kompetenter Fachleute ein umfassendes Werk mit allen wesentlichen Möglichkeiten einer Energiegewinnung aus Biomasse "aus einem Guss" zu erarbeiten.

Die Zielgruppen

Das Buch wendet sich an Studierende, Anlagenbetreiber, Berater, Wissenschaftler sowie interessierte Laien.

Die Herausgeber

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt; Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE), Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), Deutschland

Dr. Hans Hartmann; Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ), Straubing, Deutschland

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Hermann Hofbauer; Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften, Technische Universität Wien, Österreich                                                             

Keywords

Biokraftstoffe Biomasse Energiegewinnung Erneuerbare Energien Nachwachsende Rohstoffe Regenerative Energien Energiewende Biodiesel Bioenergie Bioenergieträger Biogas Biomasseumwandlungsverfahren Pflanzenölkraftstoffe Fischer-Tropsch-Verfahren

Editors and affiliations

  • Martin Kaltschmitt
    • 1
  • Hans Hartmann
    • 2
  • Hermann Hofbauer
    • 3
  1. 1.Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE)Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH)HamburgGermany
  2. 2.Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)StraubingGermany
  3. 3.Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische BiowissenschaftenTechnische Universität Wien (TUW)WienAustria

Bibliographic information