Advertisement

Ingenieurgeodäsie

Handbuch der Geodäsie, herausgegeben von Willi Freeden und Reiner Rummel

  • Willfried Schwarz

Part of the Springer Reference Naturwissenschaften book series (SRN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiv
  2. Andreas Wieser, Heiner Kuhlmann, Volker Schwieger, Wolfgang Niemeier
    Pages 1-22
  3. Jörg Blankenbach
    Pages 23-53
  4. Jörg Blankenbach, Harald Sternberg, Sebastian Tilch
    Pages 55-91
  5. Heiner Kuhlmann, Lasse Klingbeil
    Pages 93-129
  6. Otto Heunecke
    Pages 131-166
  7. Heiner Kuhlmann, Christoph Holst
    Pages 167-212
  8. Gwendolyn Läufer, Martin Lehmann, Sabine Rödelsperger
    Pages 213-233
  9. Heinz Döring, Wolfgang Habel, Werner Lienhart, Willfried Schwarz
    Pages 235-282
  10. Volker Schwieger, Alexander Beetz
    Pages 283-318
  11. Maria Hennes
    Pages 319-345
  12. Maria Hennes
    Pages 347-370
  13. Willfried Schwarz, Maria Hennes
    Pages 371-402
  14. Helmut Woschitz, Hansbert Heister
    Pages 403-461
  15. Frank Neitzel, Willfried Schwarz
    Pages 463-506
  16. Andreas Eichhorn, Otto Heunecke, Heiner Kuhlmann, Hans Neuner
    Pages 507-538
  17. Wolfgang Niemeier, Björn Riedel
    Pages 539-564
  18. Adrian Ryf, Roland Stengele, Thomas Heiniger
    Pages 565-605
  19. Back Matter
    Pages 607-622

About this book

Introduction

Das Handbuch der Geodäsie ist ein hochwertiges, wissenschaftlich fundiertes Werk über die Geodäsie unserer Zeit und bietet anhand von in sechs Bänden zusammengestellten Einzelthemen ein repräsentatives Gesamtbild des Fachgebiets.

Die Herausgeber des Gesamtwerks
Professor Dr. Willi Freeden studierte Mathematik und Geographie an der RWTH Aachen. Dort habilitierte er sich 1980 mit einer Arbeit aus der Mathematischen Geodäsie. Er war Gastprofessor am Geodetic Department der Ohio State University, Columbus, Ohio. Seit 1994 leitet er in Kaiserslautern die Arbeitsgruppe Geomathematik.
Professor Dr. Reiner Rummel studierte Vermessungswesen an der Technischen Hochschule München. Er wurde 1980 auf eine Professur für Physikalische Geodäsie an die Technische Universität Delft berufen. Von 1993 bis 2009 war er Inhaber des Lehrstuhls für Astronomische und Physikalische Geodäsie der Technischen Universität München.
Der Band Ingenieurgeodäsie stellt anhand von ausgewählten Anwendungen das breite Feld der Arbeitsbereiche der Ingenieurgeodäsie anschaulich vor. Das Spektrum umfasst dabei u.a. den Einsatz moderner Methoden der Bauaufnahme und der Modellierung nach BIM, der Indoor-Positionierung, der Vermessung von langen Tunneln gefolgt von den Möglichkeiten mobiler Multisensorsysteme, von Geosensornetzen, des terrestrischen Laserscannings und der Mikrowelleninterferometrie, der Steuerung von Baumaschinen, der Faseroptik und von Monitoringverfahren. Weiterhin werden Messverfahren und hochpräzise Messmittel für den Maschinenbau vorgestellt sowie die Kalibrierung der Messmittel mit zeitgemäßen Methoden angesprochen. Es werden Methoden zur Qualitätsbewertung der Messungen sowie zur Auswertung ingenieurgeodätischer Überwachungsmessungen diskutiert.

Die Zielgruppen
  • Interessenten der Nachbardisziplinen, wie Bauingenieurwesen, Geotechnik, Maschinenbau und Architektur
  • Studierende der Geodäsie und benachbarter Fächer der Ingenieur- und Naturwissenschaften
  • Kollegen aus Wissenschaft und Praxis der Geodäsie

Der Herausgeber des Bandes
Professor Dr. Willfried Schwarz studierte Geodäsie an der Universität Bonn. 1998 wurde er auf die Professur Geodäsie und Photogrammetrie der Bauhaus-Universität Weimar berufen und leitete den Bereich bis zum Jahr 2014.

Keywords

Ingenieursgeodäsie GIS Kartographie Landmanagement Monitoring Satellitengeodäsie Tunnelvermessung Vermessungskunde Photogrammetrie

Editors and affiliations

  • Willfried Schwarz
    • 1
  1. 1.Fakultät BauingenieurwesenBauhaus Universität WeimarWeimarGermany

Bibliographic information