Advertisement

Theoretische Festkörperphysik Band 1

Grundlagen: Phononen und Elektronen in Kristallen

  • Gerd Czycholl
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Gerd Czycholl
    Pages 1-3
  3. Gerd Czycholl
    Pages 5-24
  4. Gerd Czycholl
    Pages 41-100
  5. Gerd Czycholl
    Pages 169-251
  6. Gerd Czycholl
    Pages 253-274
  7. Gerd Czycholl
    Pages 275-404
  8. Back Matter
    Pages 405-410

About this book

Introduction

Die "Theoretische Festkörperphysik" gibt in zwei Bänden eine Einführung in Methoden, Inhalte und Ergebnisse der modernen Festkörperphysik. Der vorliegende erste Band baut auf dem Grundkurs Theoretische Physik auf, d.h. vorausgesetzt werden Kenntnisse in klassischer Mechanik, Elektrodynamik und insbesondere Quantenmechanik und Statistischer Physik. Der für die Behandlung von Vielteilchen-Effekten unumgängliche Formalismus der 2. Quantisierung (Besetzungszahldarstellung) wird im Buch eingeführt und benutzt. Der Inhalt des ersten Bandes behandelt die klassischen Gebiete der Festkörperphysik (Phononen und Elektronen im periodischen Potential, Bloch-Theorem, Hartree-Fock-Näherung, Dichtefunktional-Theorie, Elektron-Phonon-Wechselwirkung). Der erste Band ist bereits für Bachelor-Studierende geeignet, die sich über den Grundkurs in theoretischer Physik hinaus bereits in ein Anwendungsgebiet der theoretischen Physik einarbeiten wollen, z.B. für ein Wahlfach "Theoretische (Festkörper-)Physik"  oder als Grundlage für eine Bachelor-Arbeit. Auch jeder experimentell arbeitende Festkörperphysiker sollte die im ersten Band behandelten theoretischen Methoden kennen. Der Inhalt des ersten Bandes kann daher auch Grundlage für ein Modul "Festkörperphysik" im Master-Studiengang Physik sein oder zusammen mit dem Inhalt des 2. Bandes für ein Modul "Theoretische Festkörperphysik" oder "Fortgeschrittene  Theoretische Ph

ysik". Der folgende zweite Band erstreckt sich über Anwendungsgebiete wie Supraleitung und Magnetismus bis zu Gebieten, die aktueller Forschungsgegenstand sind (z.B. Quanten-Hall-Effekt, Hoch-Temperatur-Supraleitung, niederdimensionale Strukturen). 

Die vorliegende 4. Auflage wurde um weitere  Übungsaufgaben ergänzt und die Lösungen zu den Aufgaben wurden mit ins Buch aufgenommen.

Der Autor

Gerd Czycholl, geboren am 27.1.1951 in Köln, Studium der Physik in Köln, Diplom 1974, Promotion 1977 an der Universität zu Köln, danach Postdoc (wissenschaftlicher Assistent) an der Universität Dortmund und 1983-84 an der Stanford University, Habilitation 1985 an der Universität Dortmund, danach Zeit-Professuren in Dortmund und 1987-1990 an der RWTH Aachen. Seit 1991 Professor für Theoretische Physik an der Universität Bremen.


Keywords

Elektron Elektron Wechselwirkung Elektron Phonon Wechselwirkung Elektronische Eigenschaften Festkörper Lehrbuch Festkörperphysik Lehrbuch theoretische Festkörperphysik

Authors and affiliations

  • Gerd Czycholl
    • 1
  1. 1.Universität Bremen Institut f. Theoretische PhysikBremenGermany

Bibliographic information