Advertisement

© 2015

Das Projektmanagement-Office

Einführung und Nutzen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 1-2
  3. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 3-19
  4. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 21-33
  5. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 35-40
  6. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 41-92
  7. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 93-108
  8. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 109-112
  9. Gerhard Ortner, Betina Stur
    Pages 113-128
  10. Back Matter
    Pages 129-131

About this book

Introduction

In projektorientierten Unternehmen spielen Projektmanagement-Offices (PMO) eine immer wichtigere, manchmal sogar zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Projektmanagementaktivitäten des Unternehmens zielgerichtet und effizient auszurichten. Dabei entstehen unternehmensspezifisch Organisationen mit teilweise recht unterschiedlichen Aufgaben, Funktionen und organisatorischen Rahmenbedingungen. Das Buch soll einen kompakten Überblick über die Möglichkeiten, die ein PMO bietet und die Ausprägungen, wie es implementiert werden kann, geben.

Der Inhalt

-   Einteilungsmöglichkeiten
-   Aufgaben und Verantwortlichkeiten
-   PMO Einführung
-   Fallbeispiele

Die AutorInnen

Prof. (FH). Mag. Dr. Gerhard Ortner, zPM ist  langjähriger hauptberuflicher Projektmanagement-Lektor an der FH des bfi Wien und hat seinen Forschungsschwerpunkt auf dem Management projektorientierter Unternehmen.

Mag. (FH) Betina Stur arbeitet seit mehreren Jahren im Projektmanagement-Office der FH des bfi Wien, welches sich auch dem Prozessmanagement widmet.


Keywords

Multiprojektmanagement Office Organisation Projektmanagement projektorientiertes Unternehmen

Authors and affiliations

  1. 1.Projektmanagement und OrganisationFH des bfi WienWienAustria
  2. 2.PMOFH des bfi WienWienAustria

About the authors

Prof. (FH) Mag. Dr. Gerhard Ortner, zPM  studierte Wirtschafts- und Betriebsinformatik an der TU Wien und Uni Wien und war danach mehr als zehn Jahre an der Abteilung für Industrielle BWL der TU Wien beschäftigt. Danach arbeitete er als Projektleiter für ein Russlandprojekt der europäischen Kommission. Von 2004 bis 2011 war er als Fachbereichsleiter für Projektmanagement und stellvertretender Studiengangsleiter der Studiengänge „Projektmanagement und IT“ (BA) und „Projektmanagement und Organisation“ (MA) an der FH des bfi Wien tätig. Nunmehr widmet er sich als Lektor der Lehre in den Bereichen Projektmanagement und IT sowie vor allem dem Forschungsschwerpunkt „Management von projektorientierten Unternehmen“. Dabei liegt der Fokus seiner Arbeit in den letzten Jahren bei den Themenkreisen Projektmanagement-Office, Tools zum Managen virtueller Teams,  Anreizsysteme in projektorientierten Unternehmen und Outsourcing als neuer Trend im Projektmanagement.

Mag. (FH) Betina Stur arbeitet seit mehreren Jahren im Projektmanagement-Office der FH des bfi Wien, welches sich auch dem Prozessmanagement widmet.

Bibliographic information