Advertisement

CSR und Recht

Juristische Aspekte nachhaltiger Unternehmensführung erkennen und verstehen

  • Daniel Walden
  • André Depping

Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Sebastian Pacher, Robert Wagner, Alexander v. Preen, Neele Siemer
    Pages 83-103
  3. Georg Lanfermann
    Pages 105-123

About this book

Introduction

CSR und Recht, das hat scheinbar wenig miteinander zu tun. CSR soll gemeinhin dort beginnen, wo Compliance aufhört. Denn es gehe nicht um die Einhaltung zwingender gesetzlicher Anforderungen, sondern um die freiwillige Übernahme weitergehender sozialer und ökologischer Verantwortung. Der Band "CSR und Recht" beschreibt spezifisch für maßgebliche Rechtsgebiete, wie zwingendes Recht, Soft Law, unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung zusammenspielen.
Denn eine genauere Betrachtung eröffnet eine spannende Gratwanderung. Viele nationale Rechtsnormen bezwecken von vornherein den Schutz des Gemeinwohls, z.B. im Umweltrecht. Allerdings unterscheiden sich die nationalen CSR-Mindeststandards weltweit stark. Internationale CSR-Regelwerke haben rein freiwilligen Charakter. Den Unternehmen bleibt mithin weiter Spielraum bei der Ausgestaltung "ihrer" CSR. Ökonomische, ökologische und soziale Erwägungen überlagern sich dabei zunehmend. Gemeinwohlinteressen dienende Geschäftsmodelle, nachhaltige Produktion, Rohstoffverfügbarkeit, Öffentlichkeitsbild, Betriebsklima etc. wirken mehrdimensional und prägen zugleich das unternehmerische Ermessen des Managements. Sie erlangen so – mittelbar – auch rechtliche Bedeutung.

Der Inhalt

-   Die Bedeutung von CSR für die Unternehmensleitung und deren Vergütung
-   Verfassungsrecht und internationales Hard und Soft Law als Rahmen für CSR
-   Rechtliche Aspekte der Umsetzung von CSR in der Lieferkette und bei der öffentlichen Beschaffung
-   CSR im Wettbewerbsrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Umweltrecht u.v.m.

Die Herausgeber

Dr. Daniel Walden und Dr. André Depping sind Rechtsanwälte und Partner bei BEITEN BURKHARDT in München. Sie beraten seit vielen Jahren im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie bei komplexen Rechtsstreitigkeiten.

Die Reihe

"In der CSR-Managementreihe werden bestehende Ansätze durch neue Ideen und Konzepte ergänzt, um so dem Paradigma eines nachhaltigen Managements gerecht zu werden. Damit soll ein neuer Standard in der unternehmerischen Praxis sowie Managementliteratur gesetzt werden." (René Schmidpeter)

Keywords

Arbeitsrecht Corporate Social Responsibility Nachhaltigkeit Umweltrecht Unternehmensverantwortung

Editors and affiliations

  • Daniel Walden
    • 1
  • André Depping
    • 2
  1. 1.c/o Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbHMünchenGermany
  2. 2.c/o Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbHMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-44119-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-44118-3
  • Online ISBN 978-3-662-44119-0
  • Series Print ISSN 2197-4322
  • Series Online ISSN 2197-4330
  • Buy this book on publisher's site