Advertisement

Inkontinenz- und Deszensuschirurgie der Frau

  • Rainer Hofmann
  • Uwe Wagner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Anatomie und Pathophysiologie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. H. Fritsch
      Pages 3-9
  3. Diagnostik und Klassifikation der Harninkontinenz

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. J. Weber
      Pages 21-29
    3. J.T. Heverhagen, K.J. Klose
      Pages 31-36
  4. Konservative Therapie bei Harninkontinenz

    1. Front Matter
      Pages 45-45
    2. M. Schröter
      Pages 55-60
  5. Operative Therapie der Stressharninkontinenz

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. R. Hofmann, U. Wagner
      Pages 73-80
    3. K. Baumann
      Pages 95-103
    4. K. Baumann, W.A. Hübner
      Pages 105-117
    5. R. Hofmann, U. Wagner, Z. Varga, A. Szych, Th. Dimpfl
      Pages 119-127
  6. Operative Therapie des Deszensus

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. U. Wagner, R. Hofmann
      Pages 131-134
    3. A. Brandauer, M. Kalder
      Pages 139-150
    4. A. Szych, Th. Dimpfl, A. Valet, P. Hessler, M. Kalder
      Pages 151-185
    5. A. Brandauer, M. Kalder
      Pages 197-202
  7. Operationen bei Rezidiven

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. C. Barben, U. Wagner, K.H. Baumann
      Pages 211-218
    3. D. Barski, J.-W. Bagner, H. Gerullis, T. Otto
      Pages 219-229
  8. Weitere Techniken

    1. Front Matter
      Pages 231-231
    2. U. Wagner, R. Hofmann, M. Kalder
      Pages 233-235
    3. R. Hofmann
      Pages 237-249
    4. L. Zwiorek
      Pages 251-258
    5. J. Kutzenberger, B. Domurath, M. Nehiba
      Pages 285-293
    6. Rainer Hofmann, Uwe Wagner
      Pages E1-E1
  9. Back Matter
    Pages 301-303

About this book

Introduction

Harninkontinenz und Deszensus jetzt noch besser therapieren!

Harninkontinenz ist eines der häufigsten Symptome in der Urologie und Gynäkologie. Die betroffenen Patienten sind körperlich und psychisch stark belastet. Vor allem bei Frauen stellt die Stressharninkontinenz ein weit verbreitetes Phänomen dar. Zwischen 25 - 50% aller Frauen leiden unter dieser Symptomatik!

Dieses Buch ist

- ein OP-Atlas: detaillierte schrittweise Darstellung aller gängigen Operationstechniken in vielen qualitativ hochwertigen Zeichnungen,

- ein unverzichtbarer Ratgeber, der Ihnen alles Wesentliche zur Indikationsstellung und Einordnung der operativen Therapie in ein interdisziplinäres Gesamtkonzept verrät,

- und kompaktes Nachschlagewerk für die wichtigsten Grundlagen der Beckenanatomie, Pathophysiologie, Diagnostik und konservativen Therapieoptionen.

Werden Sie Spezialist in Sachen Inkontinenz- und Deszensuschirurgie:

- Erlernen Sie die korrekte Aufstellung eines Gesamttherapiekonzeptes für Ihre Patientinnen,

- Erweitern Sie Ihr Spektrum an operativen Therapiemöglichkeiten

Neu in dieser Auflage:

- alle Kapitel wurden umfassend überarbeitet

- Neues Kapitel Netze und Netzausbau bei Beckenbodeninsuffizienz

- Neues Kapitel laparaskopische Inkontinenzchirurgie

- Neues Kapitel Intravesikale Injektion von Botox

- Viele neue Zeichnungen zum operativen Vorgehen

 Richtungweisend interdisziplinär verfasst von einem erfahrenen Team aus Urologen und Gynäkologen!

Keywords

Anatomie des Beckenbodens Beckenboden Chirurgie der Frau Deszensus Inkontinenz Kontinenz Urogynäkologie weiblicher Beckenboden

Editors and affiliations

  • Rainer Hofmann
    • 1
  • Uwe Wagner
    • 2
  1. 1.Klinik für Urologie und KinderurologieUniversitätsklinikum Gießen und MarburgMarburgGermany
  2. 2.Klinik für GynäkologieUniversitätsklinikum Gießen und MarburgMarburgGermany

Bibliographic information