Quantitative Methoden 1

Einführung in die Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler

  • Björn Rasch
  • Malte Friese
  • Wilhelm Hofmann
  • Ewald Naumann

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Björn Rasch, Malte Friese, Wilhelm Hofmann, Ewald Naumann
    Pages 1-20
  3. Björn Rasch, Malte Friese, Wilhelm Hofmann, Ewald Naumann
    Pages 21-31
  4. Björn Rasch, Malte Friese, Wilhelm Hofmann, Ewald Naumann
    Pages 33-79
  5. Björn Rasch, Malte Friese, Wilhelm Hofmann, Ewald Naumann
    Pages 81-114
  6. Back Matter
    Pages 115-170

About this book

Introduction

Keine Angst vor Statistik! Ran an die quantitativen Methoden!

Welche Angst plagt die meisten Studienanfänger im Psychologie-Studium und in anderen Sozialwissenschaften? Die Angst vor der Statistik-Prüfung. Gleichzeitig geht es im Studium nicht ohne Statistik, denn sie ist ein wichtiges Handwerkszeug. – Keine Panik! Wir schaffen Abhilfe:

Statistik verstehen!

  • Vorlesungsinhalte für jeden verständlich erklärt
  • So wenig Mathematik wie möglich, so viel wie nötig
  • Band 1: Deskriptive Statistik, Inferenzstatistik, t-Test, Korrelationstechniken, Regressionsanalyse

Prüfung bestehen!

  • Übungsaufgaben und Lösungen zu jedem Kapitel
  • Mit Glossar der wichtigsten Begriffe, Zusammenfassungen, Formelsammlung und Verteilungstabellen

Mit kostenlosen Zusatzmaterialien auf www.lehrbuch-psychologie.de

  • Viele Extraseiten Anleitungen für die Statistikprogramme SPSS und G*Power
  • Beispieldatensätze zum Üben
  • Lernkarten und Prüfungsfragen
  • Lernvideos zu Formeln, Verteilungen etc.

Das meinen die Leserinnen und Leser:

„Ich habe heute zum ersten Mal entspannt Statistik gelernt und es ist auch noch hängen geblieben.“

„Hier wird Statistik endlich mal kurz, knapp und vor allem verständlich erklärt!“

„Meine Wünsche sind erhört worden: die perfekte Begleitliteratur zur Vorlesung.“

„Perfektes Buch für den Einstieg in die Statistik.“

Keywords

Datenanalyse Inferenzstatistik Methoden Methodenlehre Psychologie Quantitative R SPSS Sozialwissenschaften Statistik deskriptive quantitativ t-test

Authors and affiliations

  • Björn Rasch
    • 1
  • Malte Friese
    • 2
  • Wilhelm Hofmann
    • 4
  • Ewald Naumann
    • 3
  1. 1.Universität FribourgFribourgSchweiz
  2. 2.Universität des SaarlandesSaarbrücken
  3. 3.Fachbereich I – PsychologieUniversität Trier UniversitätsringTrier
  4. 4.Universität zu KölnKöln

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-43524-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-43523-6
  • Online ISBN 978-3-662-43524-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book