Mediapraxis

Werbeträger, Mediaforschung und Mediaplanung

  • Hugo E. Wessbecher
  • Fritz Unger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Hugo E. Wessbecher, Fritz Unger
    Pages 1-17
  3. Hugo E. Wessbecher, Fritz Unger
    Pages 18-93
  4. Hugo E. Wessbecher, Fritz Unger
    Pages 94-130
  5. Hugo E. Wessbecher, Fritz Unger
    Pages 131-175
  6. Hugo E. Wessbecher, Fritz Unger
    Pages 176-181
  7. Back Matter
    Pages 183-192

About this book

Introduction

Alle für die Auswahl der Werbeträger relevanten Fragen werden in der Mediapraxis behandelt. Aus diesem Grund wird nur mit konkreten Mediadaten gearbeitet. Damit werden alle mediarelevanten Aspekte dem Leser in der Tat praxisnah vorgeführt. Das einführende Kapitel stellt die Aufgaben der Mediaplanung innerhalb des Marketing dar und liefert einen quantitativen Überblick über das bestehende Mediaangebot. Es schließt sich eine eher qualitative Analyse aller für die klassische Werbung wichtigen Werbeträgergattungen an. Die nachfolgenden Kapitel widmen sich der Mediaforschung und der Mediaplanung in der Durchführung. Hier wird besonderes Augenmerk auf den Entscheidungsprozeß in der Mediaplanung gerichtet. Mit diesem Buch haben Praktiker und an Werbung interessierte Studenten einen Leitfaden zur Bewältigung aller mit der Mediaplanung anstehenden Fragen zur Hand.

Keywords

klassische Werbung Marketing Mediaplanung Werbung

Authors and affiliations

  • Hugo E. Wessbecher
    • 1
  • Fritz Unger
    • 1
  1. 1.Fachhochschule für DruckStuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-41552-8
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1991
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-41553-5
  • Online ISBN 978-3-662-41552-8
  • About this book