Umweltschutztechnik

Eine Einführung

  • Ulrich Förstner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Ulrich Förstner
    Pages 1-42
  3. Ulrich Förstner
    Pages 43-96
  4. Ulrich Förstner
    Pages 97-120
  5. Ulrich Förstner
    Pages 121-144
  6. Ulrich Förstner
    Pages 145-198
  7. Ulrich Förstner
    Pages 199-230
  8. Ulrich Förstner
    Pages 231-284
  9. Ulrich Förstner
    Pages 285-336
  10. Ulrich Förstner
    Pages 337-368
  11. Ulrich Förstner
    Pages 369-408
  12. Back Matter
    Pages 409-464

About this book

Introduction

Der Begriff Umweltschutztechnik verbindet Schutz der Umwelt als Vorsorgeprinzip und Wiederherstellung geschädigter Ökosysteme mit technischen Mitteln. Dieses einführende Lehrbuch trägt der Nachfrage nach umweltfreundlichen Techniken Rechnung. Es orientiert sich an der Ausrichtung der Lehrinhalte traditioneller Ingenieurdisziplinen an Universitäten und Fachhochschulen auf diese neue Thematik. Das Buch behandelt ganzheitlich und umfassend die Probleme in den verschiedenen Umweltsektoren und ihre technischen Lösungsmöglichkeiten. Angesprochen werden auch ökologische, wirtschaftliche, ethische und rechtliche Aspekte. Die Schadstoffe im weitesten Sinne, ihre Herkunft, Ausbreitung und Wirkung bilden in dieser Einführung das Bindeglied zwischen den Ausführungen zu technischen Maßnahmen in den verschiedenen Umweltbereichen. Ausführliche Literaturangaben helfen bei der Vertiefung.

Keywords

Abfallaufbereitung Boden Bodenschutz Luft Luftreinhaltung Schadstoff Schadstoffe Umwelt Umweltschutz Umwelttechnik Umwelttechnik (x) Wassergefährdender Stoff wassertechnologie Ökosystem

Authors and affiliations

  • Ulrich Förstner
    • 1
  1. 1.Arbeitsbereich UmweltschutztechnikTU Hamburg-HarburgHamburg 90Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-22578-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52154-9
  • Online ISBN 978-3-662-22578-3
  • About this book