Qualitätssicherung und Toleranzen

Toleranz- und Prozeßanalyse für Entwicklungs- und Fertigungsingenieure

  • Günter Kirschling

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Günter Kirschling
    Pages 1-2
  3. Günter Kirschling
    Pages 3-6
  4. Günter Kirschling
    Pages 7-9
  5. Günter Kirschling
    Pages 41-68
  6. Günter Kirschling
    Pages 69-94
  7. Günter Kirschling
    Pages 129-137
  8. Günter Kirschling
    Pages 171-176
  9. Günter Kirschling
    Pages 177-222
  10. Günter Kirschling
    Pages 223-249
  11. Günter Kirschling
    Pages 250-309
  12. Günter Kirschling
    Pages 310-311
  13. Günter Kirschling
    Pages 312-321
  14. Back Matter
    Pages 322-326

About this book

Introduction

Technische Produkte können nicht genau auf Sollmaß gefertigt werden. Systematische und zufallsbedingte Abweichungen vom Sollmaß sind unvermeidlich, die Vorgabe von Toleranzen notwendig. Das Buch liefert hierzu eine umfassende Darstellung der Toleranzproblematik und ihrer Bewältigung durch statistische Verfahren. Besonders anschaulich und transparent geschieht dies durch die bildliche Darstellung rechnerischer Lösungen einer großen Zahl praxisrelevanter Beispiele. Das Buch wendet sich in erster Linie an Mitarbeiter in Entwicklung und Konstruktion einerseits und in der Fertigung und Qualitätssicherung andererseits, hauptsächlich im Bereich des Maschinenbaus und angrenzender Fachgebiete.

Keywords

Entwicklung Fertigung Konstruktion Maschine Maschinenbau Praxis Prozesssteuerung Qualität Qualitätssicherung Steuerung Toleranz Verfahren Wahrscheinlichkeitsrechnung

Authors and affiliations

  • Günter Kirschling
    • 1
  1. 1.Universität Kassel GhMelsungenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-12866-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18482-9
  • Online ISBN 978-3-662-12866-4
  • About this book