Gelassen und sicher im Streß

Psychologisches Programm zur Gesundheitsförderung

  • Gert Kaluza

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Theoretische Grundlagen des Gesundheitsförderungsprogrammes

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gert Kaluza
      Pages 13-53
  3. Praxis des Gesundheitsförderungsprogrammes

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Gert Kaluza
      Pages 93-117
    3. Gert Kaluza
      Pages 119-151
    4. Gert Kaluza
      Pages 153-174
  4. Back Matter
    Pages 179-241

About this book

Introduction

Wer leidet heute nicht unter Streß? Streß ist zur Zeiterscheinung geworden. Und - Streß wird von vielen als Ursache für gesundheitliche Beeinträchtigungen gesehen, d.h. Streßsymptome und eigenes Verhalten werden miteinander in Zusammenhang gebracht. Ist diese Einsicht vorhanden, kann "gegengesteuert" werden; hier setzt das verhaltenstherapeutische Trainingsprogramm an. Das Grundkonzept besteht darin, durch verbesserte Problemlösefertigkeiten sowie durch Entspannung und Anleitungen zum Belastungsausgleich Streßsymptomen vorzubeugen. Die praxisnahe Darstellung enthält differenzierte Anweisungen für die Durchführung der einzelnen Programmschritte, weist auf mögliche Schwierigkeiten hin und zeigt Wege zu deren Überwindung.

Keywords

Burnout Gesundheit Management Prävention Psychologie Stress Stressbewältigung

Authors and affiliations

  • Gert Kaluza
    • 1
  1. 1.Medizinische Psychologie, Fachbereich HumanmedizinPhilipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-11819-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-58724-8
  • Online ISBN 978-3-662-11819-1
  • About this book