Advertisement

© 1996

Wirtschaftspolitik

Allokation und kollektive Entscheidung

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Joachim Weimann
    Pages 1-1
  3. Joachim Weimann
    Pages 3-28
  4. Joachim Weimann
    Pages 29-68
  5. Joachim Weimann
    Pages 69-110
  6. Joachim Weimann
    Pages 111-149
  7. Joachim Weimann
    Pages 150-228
  8. Joachim Weimann
    Pages 229-308
  9. Joachim Weimann
    Pages 309-366
  10. Back Matter
    Pages 394-411

About this book

Introduction

Politik bedeutet, kollektive Entscheidungen zu treffen. Dieses Buch beschäftigt sich mit Wirtschaftspolitik, ihrer allokationstheoretischen Fundierung und der Frage, welche prinzipiellen Möglichkeiten für rationale kollektive Entscheidungen bestehen. Dabei wird versucht, eine konsistente ökonomische Sicht "rationaler Politik" zu entwickeln und deren Leistungsfähigkeit an Beispielen und Fallstudien aufzuzeigen. Gleichzeitig werden die Grenzen und Schwierigkeiten des ökonomischen Standardansatzes nicht verschwiegen, sondern offen diskutiert. Breiter Raum wird der methodischen Fundierung gegeben. Studenten können so ein Verständnis für ökonomische Theorien und deren Anwendung entwickeln. Das Buch bietet Lernhilfen wie Abbildungen, Kontrollfragen und kommentierte Literaturverzeichnisse.

Keywords

Allokationstheorie Experimentelle Methoden Kollektive Entscheidungen Methodische Grundlagen Spieltheorie Wettbewerb Wirtschaftspolitik angewandte Spieltheorie experimentelle Wirtschaftsforschung kollektive Entscheidung

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaft Lehrstuhl VWL III - WirtschaftspolitikOtto-von-Guericke UniversitätMagdeburgDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Wirtschaftspolitik
  • Book Subtitle Allokation und kollektive Entscheidung
  • Authors Joachim Weimann
  • Series Title Springer-Lehrbuch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10964-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-540-60859-2
  • eBook ISBN 978-3-662-10964-9
  • Series ISSN 0937-7433
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVII, 411
  • Number of Illustrations 232 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Economics, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"Das Buch beschäftigt sich mit Wirtschaftspolitik … Dabei wird versucht, eine konsistente ökonomische Sicht ‘rationaler Politik‘ zu entwickeln und deren Leistungsfähigkeit an Beispielen und Fallstudien aufzuzeigen. Gleichzeitig werden die Grenzen und Schwierigkeiten des ökonomischen Standardansatzes … offen diskutiert. Das Werk bietet Lernhilfen wie Abbildungen, Kontrollfragen und kommentierte Literaturverzeichnisse …"

(in: Allgemeines Ministerialblatt der Bayerischen Staatsregierung, 2006, Vol. 19, Issue 9, S. 350)

 

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"… Auf dem Lehrbuchmarkt gibt es … eine Vielzahl von Büchern, die sich mit der ‘deutschen Krankheit‘ (Wachstumsschwäche und hohe Arbeitslosigkeit) beschäftigen. … Dazu zählt … das Buch … als Standardwerk ... eine gelungene Mischung aus Theorie und auflockernden und teils originellen Praxisbeispielen … Behandelt werden alle wichtigen Themen der Wirtschaftspolitik … Der Autor versteht es, seinen didaktisch gelungenen Text mit gerade so viel Mathematik zu unterfüttern, wie zum Bestehen der entsprechenden Klausuren erforderlich ist. Als VWL-Student sollte man deshalb nicht zögern und sich dieses Buch zulegen."

(in: Studium - Das Buchmagazin für Studenten, 2006, Issue 78, S. 20)