Advertisement

Statistische Mechanik

  • Franz Schwabl
Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Franz Schwabl
    Pages 1-23
  3. Franz Schwabl
    Pages 25-73
  4. Franz Schwabl
    Pages 75-165
  5. Franz Schwabl
    Pages 167-224
  6. Franz Schwabl
    Pages 225-268
  7. Franz Schwabl
    Pages 269-331
  8. Franz Schwabl
    Pages 443-485
  9. Back Matter
    Pages 523-591

About this book

Introduction

Statistische Mechanik ist eine deduktive Darstellung des Gleichgewichts basierend auf einer einzigen Hypothese - der Form der mikrokanonischen Dichtematrix. Auch die wichtigsten Elemente von Nichtgleichgewichtsphänomenen werden behandelt. Vorausgesetzt wird der Kurs Quantenmechanik (vom selben Autor erschienen als Quantenmechanik und Quantenmechanik für Fortgeschrittene). Zwischenrechnungen werden ausführlich und vollständig durchgeführt. Aufgaben am Kapitelende helfen beim Festigen des Stoffes. Über die Grundlagen hinaus wird versucht, die Breite und Vielfalt der Anwendungen der Statistischen Mechanik zu demonstrieren. Moderne Gebiete wie Renormierungsgruppentheorie, Perkolation, stochastische Bewegungsgleichungen und deren Anwendungen in der kritischen Dynamik werden besprochen. Für Studierende der Physik nach dem Vordiplom.

Keywords

Boltzmann Gleichung Brownsche Bewegung Irreversibilität Kritische Phänomäne Langevin Gleichung Magnetismus Nicht-Gleichgewichts Phänomäne Perkolation Phasenübergänge Quantenstatistik Renormieru Renormierung Renormierungsgruppe Statistische Mechanik Thermodynamik

Authors and affiliations

  • Franz Schwabl
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische PhysikTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10043-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-67158-9
  • Online ISBN 978-3-662-10043-1
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site