Advertisement

© 1998

Repetitorium Experimentalphysik

für Vordiplom und Zwischenprüfung

Textbook
  • 2k Downloads

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Einführung in Thema und Erscheinungswelt der Physik

  3. Mechanik

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Ernst W. Otten
      Pages 19-41
    3. Ernst W. Otten
      Pages 43-73
    4. Ernst W. Otten
      Pages 75-104
    5. Ernst W. Otten
      Pages 105-127
    6. Ernst W. Otten
      Pages 129-138
    7. Ernst W. Otten
      Pages 139-163
    8. Ernst W. Otten
      Pages 177-198
    9. Ernst W. Otten
      Pages 199-230
    10. Ernst W. Otten
      Pages 231-275
    11. Ernst W. Otten
      Pages 277-316
  4. Wärme und Statistik

    1. Front Matter
      Pages 317-317
    2. Ernst W. Otten
      Pages 319-331
    3. Ernst W. Otten
      Pages 333-356
    4. Ernst W. Otten
      Pages 357-364
    5. Ernst W. Otten
      Pages 385-395

About this book

Introduction

Endlich gibt es zu mehrbändigen Lehrbüchern und Einzeltiteln ein Repetitorium für Vordiplom und Zwischenprüfung, das alle Inhalte der Experimentalphysik nochmal klar gegliedert darstellt. Zweifarbige Abbildungen, Tabellen, Anwendungsbeispiele, zahlreiche Versuche und das besondere Plus: ein herausnehmbares Kurzrepetitorium, das alle Kapitel nochmals besonders für die Prüfungssituation zusammenfaßt, helfen den Studierenden bei der Vorbereitungszeit.

Keywords

Bachelor Physik Elektromagnetismus Experimentalphysik Flüssigkeit Kreisprozess Lernhilfe Physik Mechanik Optik Prüfung Physik Prüfungsvorbereitung Repetitorium Wärme und Statistik experimentelle Physik

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für PhysikJohannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Bibliographic information

Reviews

"...(Für die Prüfungsvorbereitung) bietet das Buch eine interessante zweistufige Hilfestellung in Form eines ausführlichen Bandes, kombiniert mit einem kurzen Repetitorium der Experimentalphysik...
Warum ein neues Repetitorium des kanonisierten Stoffes des physikalischen Grundstudiums? Die Antwort findet der Leser im Buch selbst. Er erkennt, die Grundlagen sind nicht losgelöst von den aktuellen Fragestellungen der modernen Physik zu sehen. Übergreifende Bezugspunkte werden mehrfach aufgezeigt, wie die Beispiele Zeitumkehr und Parität in der Mechanik, Chaos, Quantenmechanik und Spektroskopie, Zeitpfeil und Irreversibilität, Quarks und Elementarladungen, Bändermodell der Elektronen und Löcher, Gravitationswellen andeuten.
Als Leser des Repetitoriums kann ich bemerken, daß die zweigeteilte Darstellung dem angestrebten Grundkonzept des Repetitoriums sehr gut entgegenkommt."Physikalische Blätter

"...Was auffällt, ist die sehr ansprechende graphische Gliederung und Darstellung des Textes, etwas das im heutigen Buchdruck zu verschwinden droht. Aus Kostengründen wird immer mehr geschludert. Das vorliegende Werk ist ist hier eine lobenswerte Ausnahme. Das hat zur Konsequenz, dass man den Band immer wieder in die Hand nimmt und durchstöbert. Ein Unikum dieses Buches ist das herausnehmbare 'Kurzrepetitorium Experimentalphysik'. Es ist eine sehr brauchbare Zusammenfassung des Buches auf nur 60 Seiten! Eine fast ideale Formelsammlung, die mit wichtigem Text durchzogen ist. Sie hilft einem bei Prüfungen.
...Alles in allem möchte ich den Band allen Studenten in den unteren Semestern empfehlen, nicht nur als Repetitorium, sondern auch als vorlesungsbegleitendes Buch. Eine preiswerte, nützliche Investition für das Physikstudium."
Optik. Zeitschrift für Licht, 2001/112/10

 

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"Umfangreiches Repetitorium - es umfasst alle klassischen Gebiete der Experimentalphysik. … Es… enthält … ein extra Kurzrepetitorium, das die wichtigsten Formeln knapp erläutert. … Für Bibliotheken an Hochschulstandorten." (Ruge, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, ID 7/2009)