Neurologie

  • Klaus Poeck

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Klaus Poeck
    Pages 1-63
  3. Klaus Poeck
    Pages 65-149
  4. Klaus Poeck
    Pages 151-184
  5. Klaus Poeck
    Pages 185-213
  6. Klaus Poeck
    Pages 215-232
  7. Klaus Poeck
    Pages 233-246
  8. Klaus Poeck
    Pages 247-269
  9. Klaus Poeck
    Pages 271-294
  10. Klaus Poeck
    Pages 329-339
  11. Klaus Poeck
    Pages 341-354
  12. Klaus Poeck
    Pages 377-385
  13. Klaus Poeck
    Pages 409-449
  14. Klaus Poeck
    Pages 451-467
  15. Klaus Poeck
    Pages 469-492
  16. Klaus Poeck
    Pages 493-495

About this book

Introduction

Die 8. Auflage dieses Standardwerks besticht durch ein ebenso ansprechendes wie didaktisch ausgefeiltes Layout. Der flüssig und verständlich geschriebene Text des bekannten Autors macht auch komplexe Zusammenhänge transparent. Die zahlreichen Abbildungen, die Kapitelzusammenfassungen und die Hervorhebungen wichtiger Inhalte als Merksätze erleichtern das Lernen und ermöglichen eine schnelle Orientierung. Wer über den Tellerrand der MC-Prüfung hinausblicken und sich ein fundiertes Basiswissen der Neurologie aneignen möchte, ist mit diesem Lehrbuch gut beraten.

Keywords

Basiswissen Demenz Epilepsie Komplexe Multiple Sklerose Nervensystem Neurologie Sprechen Trauma Urologie zentrales Nervensystem

Authors and affiliations

  • Klaus Poeck
    • 1
  1. 1.Neurologischen Klinik, Medizinische EinrichtungenRheinisch-Westfälischen TH AachenAachenBundesrepublik Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-08951-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53810-3
  • Online ISBN 978-3-662-08951-4
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book