Advertisement

Multivariate Analysemethoden

Theorie und Praxis multivariater Verfahren unter besonderer Berücksichtigung von S-PLUS

  • Andreas Handl

Part of the Statistik und ihre Anwendungen book series (STATIST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Andreas Handl
      Pages 3-12
    3. Andreas Handl
      Pages 13-64
    4. Andreas Handl
      Pages 65-81
    5. Andreas Handl
      Pages 83-104
  3. Darstellung hochdimensionaler Daten in niedrigdimensionalen Räumen

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Andreas Handl
      Pages 107-136
    3. Andreas Handl
      Pages 137-173
    4. Andreas Handl
      Pages 175-189
  4. Abhängigkeitsstrukturen

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Andreas Handl
      Pages 193-215
    3. Andreas Handl
      Pages 217-244
    4. Andreas Handl
      Pages 245-290
  5. Gruppenstruktur

    1. Front Matter
      Pages 291-291
    2. Andreas Handl
      Pages 293-313
    3. Andreas Handl
      Pages 315-361
    4. Andreas Handl
      Pages 363-404
  6. Anhänge

    1. Front Matter
      Pages 405-405
    2. Andreas Handl
      Pages 407-435
    3. Andreas Handl
      Pages 437-443
    4. Andreas Handl
      Pages 445-450
  7. Back Matter
    Pages 451-465

About this book

Introduction

Das Buch wendet sich an alle, die sich mit der Analyse komplexer Datensätze beschäftigen. Die dabei benötigten unterschiedlichen multivariaten Verfahren werden jeweils an Hand einfacher Beispiele verständlich eingeführt. Nachdem geklärt ist, welche Fragestellungen mit dem jeweiligen Verfahren gelöst werden können, wird gezeigt, wie das Verfahren funktioniert. Dabei wird die zugrundeliegende Theorie Schritt für Schritt entwickelt. Danach werden die jeweils praxisrelevanten Probleme diskutiert. Neben den klassischen multivariaten Verfahren werden auch neuere Verfahren wie Klassifikationsbäume oder Silhouetten behandelt. Im letzten Abschnitt wird gezeigt, wie die Verfahren in S-PLUS angewendet werden. Falls ein Verfahren nicht in S-PLUS standardmäßig vorhanden ist, wird eine Anleitung zur Implementierung in S-PLUS gegeben.

Keywords

Data Mining Data-Mining Klassifikation Multivariate Verfahren S-PLUS multivariate Analyse

Authors and affiliations

  • Andreas Handl
    • 1
  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Statistik und ÖkonometrieUniversität BielefeldBielefeldDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-08887-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-43386-6
  • Online ISBN 978-3-662-08887-6
  • Buy this book on publisher's site