Advertisement

Mikroökonomik

Eine Einführung in 376 Aufgaben

  • Harald Wiese

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Einführung

    1. Harald Wiese
      Pages 1-18
  3. Haushaltstheorie

    1. Front Matter
      Pages 19-22
    2. Harald Wiese
      Pages 23-36
    3. Harald Wiese
      Pages 65-89
    4. Harald Wiese
      Pages 91-124
    5. Harald Wiese
      Pages 139-164
    6. Harald Wiese
      Pages 165-179
  4. Unternehmenstheorie

    1. Front Matter
      Pages 181-183
    2. Harald Wiese
      Pages 185-200
    3. Harald Wiese
      Pages 201-217
    4. Harald Wiese
      Pages 219-237
  5. Vollkommene Konkurrenz und Wohlfahrtstheorie

    1. Front Matter
      Pages 239-241
    2. Harald Wiese
      Pages 243-260
    3. Harald Wiese
      Pages 261-280
    4. Harald Wiese
      Pages 281-317
  6. Marktformenlehre

    1. Front Matter
      Pages 319-321
    2. Harald Wiese
      Pages 323-350
    3. Harald Wiese
      Pages 351-371
    4. Harald Wiese
      Pages 373-392
  7. Externe Effekte

    1. Front Matter
      Pages 393-395
    2. Harald Wiese
      Pages 397-423
    3. Harald Wiese
      Pages 425-438
  8. Back Matter
    Pages 439-455

About this book

Introduction

Diese grundlegende Einführung in die Mikroökonomik ist als vorlesungsbegleitende Lektüre ebenso wie zum Selbststudium geeignet. Auf der Basis der Haushaltstheorie (Teil I) und der Unternehmenstheorie (Teil II) werden das Modell der vollkommenen Konkurrenz und das erste Wohlfahrtstheorem (Teil III) erläutert. Weiterhin werden die Marktformen Monopol und Oligopol (letzteres auf der Basis der Spieltheorie) dargestellt (Teil IV). Das Buch schließt mit der Behandlung externer Effekte und öffentlicher Güter (Teil V). Durch die enge Verzahnung von Lehrtext und Aufgaben werden die Studierenden motiviert, sich aktiv mit dem Lernstoff auseinanderzusetzen. Zahlreiche Übersichten und Abbildungen dienen dem leichteren Verständnis. Anhand der vielen Aufgaben mit Lösungen bzw. Lösungshinweisen kann der Stoff zugleich erfolgreich eingeübt werden.

Keywords

Gewinnmaximierung Güter Haushaltstheorie Markt Marktformen Marktnachfrage Mikroökonomie Mikroökonomik Monopol Nachfrage Oligopol Produktion Präferenzen Spieltheorie Unternehmen

Authors and affiliations

  • Harald Wiese
    • 1
  1. 1.Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. MikroökonomikUniversität LeipzigLeipzigDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-08750-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-43485-6
  • Online ISBN 978-3-662-08750-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site