Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Die Finanzen

  • Erich Gutenberg

Part of the Abteilung Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Einleitung

    1. Erich Gutenberg
      Pages 1-4
  3. Der Kapitalbedarf

  4. Der Kapitalfonds

  5. Die Abstimmung zwischen Kapitalbedarf und Kapitalfonds

  6. Back Matter
    Pages 419-424

About this book

Introduction

1. Der betriebswirtschaftliche Charakter der finanziellen Sphäre. Jedes Unternehmen besteht aus den drei betrieblichen Teilbereichen Beschaffung, Leistungserstellung und Leistungsverwertung. Obwohl sich diese Teilbereiche durch ihre Aufgaben voneinander unterscheiden, verknüpfen sich in ihnen doch menschliche Arbeit und technische Apparatur zu einer funktionsfähigen produktiven Einheit. Den drei güterwirtschaftlichen Teilbereichen betrieblichen Vollzuges steht ein Teilbereich mit völlig anderem Charakter gegenüber - die finanzielle Sphäre der Unternehmen. Sie läßt sich den drei güterwirt­ schaftlichen Teilbereichen nicht gewissermaßen als ein vierter Teil­ bereich hinzufügen, weil sie nicht in dem Funktionszusammenhang steht, der die drei güterwirtschaftlichen Teilbereiche miteinander verknüpft. Die von einem Unternehmen erstellten Leistungen, seien es Güter oder Dienste, durchlaufen den finanziellen Bereich nicht. Er trägt unmittelbar nichts zu ihrer Entstehung, Ausreifung und marktlichen Verwertung bei. Aber die finanziellen Vorgänge bilden die Voraussetzung, gewisser­ maßen das Medium für den gesamtbetrieblichen Leistungsvollzug. Insofern umfaßt die finanzielle Sphäre das Ganze des betrieblichen Geschehens, vom Eintritt der Sachgüter, Arbeits-und Dienstleistungen in das Unternehmen bis zu ihrer marktlichen Verwertung in veränderter oder unveränderter Form.

Keywords

Arbeit Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (BWL) Grundlagen der Betriebswirtschaft Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Güter

Authors and affiliations

  • Erich Gutenberg
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07567-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-07568-5
  • Online ISBN 978-3-662-07567-8
  • About this book