Advertisement

© 1995

Forschungsmethoden und Evaluation

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 1-3
  3. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 5-33
  4. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 35-94
  5. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 95-126
  6. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 127-270
  7. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 271-325
  8. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 327-367
  9. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 369-458
  10. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 459-561
  11. Jürgen Bortz, Nicola Döring
    Pages 563-609
  12. Back Matter
    Pages 611-768

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch erklärt, wie man nach Maßgabe wissenschaftlicher Standards Hypothesen entwickelt und überprüft (empirische Forschung),und wie man die Wirksamkeit von sozialen Interventionen abschätzt (Evaluation). Die Leser lernen, neue Theorien aufzustellen und alte zu verändern, Untersuchungspläne zu entwerfen und ihre Qualität zu beurteilen, quantitative und qualitative Daten zu erheben und auszuwerten, Untersuchungsberichte zu verstehen und selbst anzufertigen. Mit zahlreichen Beispielen, Abbildungen, EDV-Hinweisen, Lehrsätzen, Übungsaufgaben und Cartoons ausgestattet, eignet sich dieses Buch zur studienbegleitenden und prüfungsvorbereitenden Lektüre in den Sozialwissenschaften, insbesondere in der Psychologie. Dank systematischer Aufbereitung des Stoffes ist das Buch auch als Nachschlagewerk unentbehrlich.

Keywords

Datenerhebung Empirische Forschung Evaluation Forschungsmethoden Master Patient Index Qualitative Methoden Quantitative Methoden Radiologieinformationssystem Theoriebildung Untersuchungsdesign

Authors and affiliations

  1. 1.Fachbereich 11 - Institut für PsychologieTU BerlinBerlinDeutschland

Bibliographic information

Reviews

"[...] Die Informationsdichte ist sehr hoch. [...] Neben fachlichen bzw. wissenschaftlicher Abhandlung geben viele Praxisbeispiele einen Einblick für mögliche Anwendungen."

"Der komplexe Stoff ist lesefreundlich aufbereitet - z.B. durch sinnvolle Zwischenüberschriften und Absätze. [...]"

"[...] Durch die verschiedenen in sich abgeschlossenen Kapitel ist es sowohl zum nachschlagen als auch zu systematischen Einarbeiten und Vertiefen in die Gestaltung und Anwendung von Online-Tests geeignet."

"Das Buch bietet einen kompakten Einblick zum Thema Online-Tests und unterstützt den Leser in seinem Wissen über Einsatz in Personalmarketing, -auswahl, und -entwicklung. Viele bekannte und neue Faktoren werden aufgegriffen, daher ist die Lektüre für alle interessant, die Online-Assessments einsetzen oder sich einen ersten Überblick verschaffen möchten."

managerSeminare - Das Weiterbildungsmagazin, Heft 140, November 2009