Advertisement

Finite-Elemente-Methode

Rechnergestützte Einführung

  • Peter Steinke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Peter Steinke
    Pages 1-11
  3. Peter Steinke
    Pages 13-49
  4. Peter Steinke
    Pages 51-58
  5. Peter Steinke
    Pages 59-78
  6. Peter Steinke
    Pages 79-101
  7. Peter Steinke
    Pages 103-112
  8. Peter Steinke
    Pages 113-166
  9. Peter Steinke
    Pages 167-190
  10. Peter Steinke
    Pages 191-212
  11. Peter Steinke
    Pages 213-217
  12. Peter Steinke
    Pages 219-254
  13. Peter Steinke
    Pages 255-271
  14. Peter Steinke
    Pages 273-294
  15. Peter Steinke
    Pages 295-308
  16. Back Matter
    Pages 309-329

About this book

Introduction

Die ausführliche Darstellung und die rechnergestützte Vorgehensweise dieses Lehrbuchs ermöglichen einen einfachen Einstieg in die Finite-Elemente-Methode (FEM). Nach einer Einführung in die mathematischen Grundlagen werden das Verfahren von Ritz, elastostatische Probleme und Potentialprobleme behandelt. Ausführliche Beispiele erleichtern das Verständnis.

Die zweite Auflage ist um dynamische Probleme, neue Elementtypen und eine Vielzahl von Beispielen erweitert.

Das Buch ist für Studierende sowie für Ingenieure in der Praxis und für Physiker geeignet.

Die beigefügte CD-ROM enthält die Lernsoftware CALL_for_FEM. Diese bedient sich der Computeralgebra und beschreibt die Ableitungen des Buches in verallgemeinerter Form. In der zweiten Auflage sind die Programme verbessert sowie neue Programme zur Dynamik und zu Potentialproblemen hinzugefügt worden. Das Programm FEM_GEN dient zur interaktiven Erstellung (Preprozessing) von FE-Problemen. Videoclips erläutern die Handhabung der Programme. Aktualisierungen der Software sind zu finden unter: www.springer.com/978-3-540-72235-9.

 

Keywords

Algebra Computeralgebra FEM Finite-Elemente-Methode Maple Oberfläche Reibung lineare Optimierung

Authors and affiliations

  • Peter Steinke
    • 1
  1. 1.Fachbereich MashinenbauFachhochschule MünsterSteinfurtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07240-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-44226-4
  • Online ISBN 978-3-662-07240-0
  • Buy this book on publisher's site